News

Zwei Fotos des Geehrten

Im Rahmen der 160 Jahrfeier des Instituts für Geologie der Universität Wien am 24. November 2022 wurde Univ. Prof. Dr. Ali Mehmet Celâl Şengör (Istanbul) durch den Präsidenten der Österreichischen Geologischen Gesellschaft (ÖGG), Peter Krois, die Eduard Sueß-Medaille überreicht. Der Geehrte ist…

Vortragender Wolfgang Lenhardt

Am Donnerstag den 24. November 2022 wurde an der Geologischen Bundesanstalt (GBA) Wolfgang Lenhardt, langjähriger Leiter der Abteilung Geophysik an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), mit einer Festveranstaltung verabschiedet. Nach einleitenden Worten von Robert Supper…

Korrespondentin und Korrespondenten mit Vizedirektor

Am Donnerstag den 24. November 2022 wurden Marianne Klemun (Universität Wien) und Christa Hammerl (ZAMG) zu Korrespondentinnen und Hermann Häusler (Universität Wien), Clemens Reimann (Wien, ehemals Norwegischer geologischer Dienst), Mathias Harzhauser (Naturhistorisches Museum) sowie Wolfgang…

Cover

GELMON 2022 – 6th International Workshop on Geoelectrical Monitoring Book of Abstracts

Screenshot

In einem Fernsehinterview vom 14. November 2022 mit dem TV-Senders Puls4, erläutert unser Mitarbeiter Gregor Götzl in seiner Funktion als Experte für Geothermie und Vorstandsmitglied des Vereins Geothermie Österreich das Potenzial der Tiefengeothermie in Wien und Österreich für die Energiewende.…

In Folge 21 des APA Podcast „Nerds mit Auftrag“ plaudert Thomas Hofmann, Bibliothekar an der Geologischen Bundesanstalt (GBA), Buchautor und Blogger, aus dem Nähkästchen. Es geht um Überraschungen im Bibliotheksalltag der GBA, um Dinge, die man als Autor besser verschweigt und die Antwort auf die…

Medaillenübergabe

Am 14. Oktober 2022 ist Arthur Kröll im 98. Lebensjahr verstorben. Geboren wurde er am 19. Oktober 1924 in Rosental bei Köflach in der Steiermark. Sein Studium der Geologie und Mineralogie schloss er an der Universität Graz mit einer Dissertation über „Das Paläozoikum zwischen Übelbach und…

Firmenlogo und Jubiläumslogo

Der Europäische Dachverband Eurogeosurveys (EGS) veranstaltete am 27. Oktober 2022 in Brüssel zum 50-jährigen Bestehen eine Festveranstaltung, bei welcher auf die bisherigen Errungenschaften hingewiesen wurde als auch die künftigen Arbeitsschwerpunkte wie etwa Geoenergie, Grundwasser,…

LH Johanna Mikl-Leitner überreicht Thomas Hofmann den Kulturpreis des Landes Niederösterreich

Am 4. November 2022 erhielt Thomas Hofmann (Leiter der FA Bibliothek, Verlag, Archiv) im Rahmen der Kulturpreisgala im Festspielhaus St. Pölten den Kulturpreis des Landes Niederösterreich in der Sparte Erwachsenenbildung (Würdigungspreis). Hofmann ist seit 1991 an der Geologischen Bundesanstalt und…

Portärt von Josef Zemann

Am 16. Oktober 2022 ist em.o.Univ. Prof. Dr. Josef Zemann verstorben. Josef Zemann wurde am 25. Mai 1923 in Wien geboren und studierte ab 1941 an der Universität Wien Mineralogie, wo er unter Felix Machatschki 1946 promovierte. Von 1946 bis 1951 war er Assistent am Institut für Mineralogie, 1951…

Logo des Kooperationsnetzwerks

Am 2. November 2022 fand ein Austauschtreffen des Kooperationsnetzwerk Soil2Heat an der Geologischen Bundesanstalt in Wien statt. Das Netzwerk wird vom Geozentrum Nordbayern der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg koordiniert, welches innovative Projekte im Bereich der netzgebundenen…

Gruppenfoto

Bei einer Informationsveranstaltung zur Raumwärme am 18. Oktober 2022 in der Gemeinde Hinterbrühl/NÖ wurde die Bevölkerung von Energieberater*Innen sowie Geolog*Innen über die Alternativen zu Gas- und Ölheizungssystemen für Einfamilienhäuser informiert. In diesem Zusammenhang referierte unsere…

Das Herbstkolloquium der Österreichischen Geophysikalischen Gesellschaft (AGS) findet am Donnerstag, den 17. November 2022 von 14:00 – 17:30 im Vortragssaal der Geologische Bundesanstalt (Neulinggasse 38, 1030 Wien) als Hybridveranstaltung statt (online via ZOOM). Inhaltlich widmet sich das…

Buchumschlag

Jüngst konnte die Geologische Bundesanstalt aus der Hand von Prof. Rudolf Franz Ertl ein Unikat von besonderem Wert übernehmen, das handgeschriebene „Notitz-Buch“ von Ignaz Rojacher (1844–1891). Die Einträge in diesem Buch beginnen mit dem Jahr 1872 und gehen bis in die frühen 1880er Jahre.…

Saphea-Team beim Steintisch im Hof der GBA

Am 4. und 5. Oktober 2022 fand an der Geologischen Bundesanstalt (GBA) das Kick-off Meeting des Projekts SAPHEA statt. SAPHEA, ein Geothermie-Projekt, wird im Rahmen von HORIZON Europe gefördert und durch CINEA (European Climate Infrastructure and environment executive agency) betreut. Das Projekt…

Am 4. Oktober 2022 bekam der langjährige Leiter der Fachabteilung Sedimentgeologie, Reinhard Roetzel, von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das „Große Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich“ in „Anerkennung und Würdigung seines langjährigen verdienstvollen Wirkens“ überreicht.…

Im Zuge der Tagung PANGEO Austria 2022 (10.-14.09.2022 an der Montanuniversität Leoben) trafen sich die Projektmitglieder des Projektes MRI_SEDEXPOT der Initiative „Forschungspartnerschaften Mineralrohstoffe (MRI)". Am 12.09.2022 wurde dazu ein Vortrags-Workshop in die Tagung integriert. Diese…

Beim 16. Vienna Night Run am 20. September 2022 nahm ein gemeinsam antretendes 20-köpfiges Team aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) und der Geologischen Bundesanstalt (GBA) teil. Bei dieser Lauf-Veranstaltung rund um die 5 km lange…

Im Rahmen der PANGEO 2022, die von 10. bis 14. September 2022 an der Montanuniversität in Leoben stattfand, wurden am Sonntag den 11. September 2002 verdiente Personen geehrt. Seitens der GBA seien Maria Heinrich, langjährige Leiterin der Fachabteilung Rohstoffgeologie, und Harald Lobitzer,…

Der Tagungsband der PANGEO Austria 2022 (10. bis 14. September 2022 an der Montanuniversität Leoben) umfasst 203 Kurzfassungen von Vorträgen und Postern von 21 Sessions zu unterschiedlichen Themenbereichen der Geowissenschaften, sowie vier Exkursionsführer. Webshop Tagungsseite

GELMON 2022

Die Geologische Bundesanstalt richtet heuer wieder die Konferenz GELMON aus, den 6. Internationalen Workshop über „Geoelektrisches Monitoring“. Von 22. bis 23. November 2022 werden online „State of the Art“-Ergebnisse aus Forschung und Praxis präsentiert. Ausreichend Zeit wird auch für die…

Das von Geologischer Bundesanstalt, Verein Geothermie Österreich und Enercret veranstaltete Geothermie Symposium 2022 findet am 9. bis 11. November 2022 in Vandans statt. Es wird heuer erstmals in Vorarlberg und mit deutlich internationalem Charakter ausgetragen. Vor dem Hintergrund der…

Im Foyer der Geologischen Bundesanstalt wird ein einzigartiges Modell eingerichtet, das künftig der innovativen Veranschaulichung von Daten dienen wird: auf über 3 Meter Länge ist das Oberflächenrelief des gesamten österreichischen Staatsgebiets im Maßstab 1:200.000, zweifach überhöht nach…

Am 15. Dezember 2021 ist Dr. Géza Császár (Budapest) verstorben. Von 1961 bis 1966 studierte er an der Eötvös Loránd Universität Geologie. Er arbeitet bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2007 beim Ungarischen geologischen Dienst (Magyar Allami Földtani Intezet, MAFI). Seine Forschungsschwerpunkte…

Die internationalen Dachorganisation EuroGeoSurveys, der die GBA als Gründungsmitglied angehört, hat in gemeinschaftlicher Kooperation ein Informationsvideo über die Bedeutung der Geologischen Dienste zum internationalen Filmfestival „Earth Futures Festival“ eingereicht. Unter den insgesamt rund…

Übergabe der SIMONA-Sets an das Umweltbundesamt

Im Rahmen des EU Interreg Projekts SIMONA (Sediment-quality Information, MONitoring and Assessment system) zur Förderung der transnationalen Zusammenarbeit für ein gemeinsames Wassermanagement im Donauraum – an welchem die GBA als Projektpartner beteiligt war – wurden standardisierte Werkzeugsets…

Delegation Thailand

Am 9. August besuchte eine Delegation der Abteilung für Grundwasser des Ministry of Natural Resources and Environment des Königreichs Thailand die Geologische Bundesanstalt. In mehreren Präsentationen wurden sie über aktuelle Projekte und Expertisen der GBA zu Hydrogeologie und Geothermie…

Gedenktafel Eduard Suess

Am Freitag den 29. Juli 2022 wurde am Wohn- und Sterbehaus des Geologen und Politikers Eduard Suess (1831-1914) in der Afrikanergasse 9 (Wien Leopoldstadt) eine Gedenktafel enthüllt. Das Werk und Schaffen von Eduard Suess würdigten Christian Köberl (Österreichische Akademie der Wissenschaften),…

Lavastrom Stromboli 27. Juli 2022

Der Vulkan Stromboli auf der gleichnamigen Insel im Mittelmeer ist seit Jahrtausenden aktiv und für fortlaufende, kleine Eruptionen berühmt. Seit Ende Juli dieses Jahres ist jedoch eine deutliche Zunahme der Aktivität zu beobachten. Mehrfach kam es in den letzten Juli-Tagen zu stärkeren Eruptionen…

Bearbeitet von Alfred Gruber, Rüdiger Henrich & Michael Lotter. Das von Blatt 114 Holzgau abgedeckte Gebiet inkludiert zum Teil Gebiete in Bayern entlang der Ostrach bis zur Höfats in den Allgäuer Alpen. Es wird nahezu ausschließlich aus oberostalpinen Einheiten aufgebaut. Gesteine des…

Sehr erfolgreich fand am 20. Juni der Wiener Erdwärmetag 2022, veranstaltet von der Geologische Bundesanstalt, Stadt Wien, Verein Geothermie Österreich und Universität für Bodenkultur Wien im Gebäude der letzteren statt. Nach der Eröffnung durch Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky konnten sich…

Im Rahmen des Ausbaus des Wiener U-Bahn-Netzes werden interessante Partien des freigelegten Untergrunds wissenschaftlich aufgenommen, wobei die Geologische Bundesanstalt zur Untersuchung der Geologie beiträgt. Neulich wurde im 7. Bezirk die Querung zweier pleistozäner Flusssysteme dokumentiert,…

Seit 2021 läuft an der Geologischen Bundesanstalt das Forschungsprojekt „ATES Vienna“ (Aquifer Thermal Energy Storage) mit dem Ziel der Entwicklung von unterirdischen Hochtemperatur-Aquifer-Wärmespeichersystemen (Temperaturen >40 °C) mit großen Kapazitäten (>10 GWh), einschließlich…

Aktuell wird im großen Schaufenster der Geologischen Bundesanstalt (GBA) eine Ausstellung zum wichtigen mineralischen Rohstoff Spodumen gezeigt – dem Mineral des Jahres 2022. Sie ist rund um die Uhr öffentlich einsehbar, während der Öffnungszeiten kann man sich gegenüber der Portiersloge auch…

Im erfolgreich abgeschlossenen GeoERA-Projekt HOVER („Hydrogeological processes and Geological settings over Europe controlling dissolved geogenic and anthropogenic elements in groundwater of relevance to human health and the status of dependent ecosystems“) wurden auf pan-europäischer Ebene…

Dieser von Herbert Summesberger und William J. Kennedy herausgegebene Band enthält zwei Artikel über das Coniacium und Santonium der Gosau-Gruppe. Der Hauptartikel von Summesberger und Kennedy mit ihren Koautoren Michael Wagreich, Peter Skoumal und Wolf-Peter Maherndl beschäftigt sich mit den…

Lange Nacht der Forschung 2022

Am 20. Mai trug die Geologische Bundesanstalt (GBA) als Ausstellerin erfolgreich zur Langen Nacht der Forschung 2022 bei. Diese Veranstaltung wurde erstmal in der Geschichte in Hybridform ausgetragen und beide Formate von der GBA genutzt: Einerseits hatte die GBA gemeinsam mit der ZAMG einen sehr…

Die Erläuterungen zur Geologischen Karte von Blatt 88 Achenkirch (1:50.000) beinhalten neben einer umfangreichen Darstellung der Legendeneinträge auch Kapitel über den geologischen Bau, die Entwicklungsgeschichte, Ingenieurgeologie und geogene Naturgefahren, Moore, Hydrogeologie, Karstformen und…

Traditionell findet alljährlich im Mai das Erdölreferat an der Geologischen Bundesanstalt (GBA) statt, bei dem die Daten zur Förderung von Erdöl und Erdgas des vergangenen Jahres in öffentlichen Vorträgen präsentiert werden. Aus Sicherheitsgründen (COVID-19-Pandemie) wurde entschieden, die…

Der Youtube-Kanal der Geologischen Bundesanstalt bietet Interessierten drei informativen Screencast-Videos zum Thesaurus der Geologischen Bundesanstalt: Teil 1 liefert allgemeine Informationen zum Thesaurus der GBA: https://www.youtube.com/watch?v=Qq6PKa6HXfs Teil 2 erklärt wie man Informationen…

Tongrube

Die letzte Ausgabe des Newsletters (Nr. 2 vom April 2022) des Forum mineralische Rohstoffe enthält einen informativen Beitrag „Tonrohstoffe in Österreich: Von der Steinzeit bis zur Forschung“ über mehrere aktuelle Projekte der Geologischen Bundesanstalt zu dem wichtigen mineralischen Rohstoff Ton.…

Am 21. März 2022 besuchte BM Martin Polaschek die Geologische Bundesanstalt (GBA). Nach der Begrüßung durch Robert Supper folgten Präsentationen der Geologie Österreichs. Supper betonte insbesondere den Mehrwert zur Lösung klimawandel-relevanter Herausforderungen, der sich hinkünftig durch die…

Der neue Band mit 248 Seiten Umfang beinhaltet acht Artikel, drei Nachrufe, 17 Kartierungsberichte und zwei Buchbesprechungen.

Die Geologische Bundesanstalt ist jedes Jahr an der Wahl des „Mineral des Jahres“ in Österreich beteiligt. Für das heurige Jahr wurde Spodumen (LiAlSi2O6, monoklin) ausgewählt. Dieses Mineral ist nicht zuletzt aus dem Grund wichtiger Forschungsgegenstand der GBA, da es als Rohstoff und Erz für…

Für den Podcast „Rauchfangcarer“ gibt Cornelia Steiner aus der Fachabteilung Hydrogeologie und Geothermie im ersten Teil des Geothermie-Specials ein Interview zum Thema „Was ist Geothermie und wie kann man sie nutzen?“. Sie führt uns zum Mittelpunkt der Erde, erklärt, wie wir mit Geothermie heizen…

Das Interreg-Projekt „HTPO – Hydrothermales Gebietspotential nördliches Weinviertel und Südmähren“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Eines der wesentlichsten Ergebnisse bildet das grenzüberschreitende geologische 3D-Modell der untersuchten Region. Es umfasst die potenziell thermalwasserführenden…

Das nun erfolgreich abgeschlossene GeoERA-Projekt „EuroLithos – European Ornamental Stone Resources“ widmete sich der Bedeutung europäischer Dekorsteine. Neben der Darstellung der Verbreitung der wichtigsten Vorkommen und der Dokumentation ihrer Rohstoffeigenschaften, wurden auch die Verwendung in…

Mit den Kartenblättern 154 Rauris und 155 Bad Hofgastein sind zwei neue GEOFAST Kartenblätter im Maßstab 1:50.000, die aus ausgewählten Archivunterlagen der Geologischen Bundesanstalt zusammengestellt wurden, aufgelegt worden. Zusätzlich ist das Kartenblatt 207 Arnfels in einer weitgehend neu…

Geopark Glashütten – Auf dem Koralm Kristall Trail durch die Gesteinswelt der Kor- und Stubalpe (Steiermark/Kärnten)

Das populärwissenschaftliche Standardwerk zur Geologie Österreichs, „Rocky Austria“, das zuletzt 2015 in gedruckter Form erschien, ist – basierend auf der Druckversion – auch online verfügbar. Bereichert durch neue Bilder stellt vor allem der Menüpunkt SERVICE, wo Grafiken unter dem Punkt DOWNLOAD…