Geological Map 1:5,000,000 of Europe

Europe is the first continent covered by a geological map available as a web application at the scale of 1:5,000,000.

The colours of the various units on the map represent their age. Also for non-specialists, this kind of representation makes the essential features of the geology of Europe comprehensible.

Although Austria covers only a small percentage of the total area, it includes a surprisingly high number of different geological / tectonical units. This is the main reason for the diversity of landscapes in our country.

Österreich im alpinen Gebirgsgürtel

Die Grenzen Österreichs umschließen im Norden ein Stück der Böhmischen Masse mit hauptsächlich variszisch geprägten Gesteinen. Der flächenmäßig das Bundesgebiet dominierende Gebirgskörper der Ostalpen setzt sich bogenförmig über die Westalpen der Schweiz bis zum Mittelmeer fort. In dem dichten Nebeneinander verschiedener Farben auf kleinem Raum drückt sich der extrem komplizierte geologische Bau dieses enggepressten Falten- und Deckengebirges aus.
Ähnliche Farbpuzzles charakterisieren auch die Fortsetzung des alpidischen Gebirgsgürtels in den Karpaten und Dinariden und lassen sich über den Balkan bis weit nach Osten verfolgen. Die hellgelben Farben der dazwischen liegenden „jungen“ Beckenlandschaften markieren die Ablagerungen der Paratethys, die zeitweise Verbindungen zum Mittelmeer, zur Nordsee und zum Indischen Ozean hatte.

» Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe