News

Am 28. Oktober 2020 um 16:00 Uhr wird von der GBA aus ein frei zugängliches Webinar mit dem Titel "Ist geothermische Verstromung in Österreich sinnvoll und wie kann sie gefördert werden?" übertragen. Präsentiert werden die Ergebnisse der Vorstudie zum geothermischen Verstromungspotenzial in…

Die Geologische Bundesanstalt trägt schon lange zur Erforschung des kulturellen Erbes bei - ein Schwerpunkt, der in Zukunft noch weiter vertieft werden soll. Durch den Beitritt zur Heritage Science Austria Plattform erfolgt auf diesem Gebiet nun ein stärkerer Informationsaustausch mit anderen…

Die Geologische Bundesanstalt baut ihre Webpräsenz und ihr Informationsnetzwerk mit einem neu eingerichteten YouTube-Kanal weiter aus. Alle sind herzlich eingeladen diesen zu abonnieren und den Video-Beiträgen zu folgen: Link: YouTube-Kanal der GBA

Der Titel des Buches ist Adalbert Stifters Erzählungen „Bunte Steine“ geschuldet und könnte kaum passender für die vielfältige Geologie der ober- und niederösterreichischen Alpen sein. In vier Abschnitten, Nördliche Kalkalpen, Rhenodanubikum, Helvetikum und Ultrahelvetikum sowie Quartärzeitliche…

Die Lange Nacht der Forschung findet heuer aufgrund der aktuellen COVID19-Situation als Online-Event statt. Die GBA liefert hierzu mehrere Videobeiträge: Mitarbeiter*innen beantworten in Form eines WordRap Fragen über ihre Tätigkeit und Forschung. Sie werden am Austragungstag, dem 9. Oktober 2020,…

Ob die Afghanistan-Expedition der Geologischen Bundesanstalt (GBA) von 1972 unter der Leitung von Gerhard Fuchs, die Weltumseglung der Fregatte „Novara“, die Landung von Auguste Piccards Stratosphärenballon am 27. Mai 1931 am Obergurgler Gletscher in Tirol, oder die Erlebnisse von Herbert Stradner…

Dieser von Matúš Hyžný (Comenius University, Bratislava) & Irene Zorn (Geologische Bundesanstalt) verfasste englischsprachige Band ist ein Katalog über die fossilen Zehnfußkrebse in den Sammlungen der Geologischen Bundesanstalt in Wien (A Catalogue of the Fossil Decapod Crustaceans in the…

Am 22. August 2020 ist Erika Kotrba im 82. Lebensjahr verstorben. Sie war von 1978 bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 1994 an der Geologischen Bundesanstalt. Im Zuge ihrer Tätigkeit als Laborantin im Schlämmlabor und auch im Palynologielabor war sie der Fachabteilung Paläontologie zugeordnet. Hier…

Im Web Service „Profilschnitte“ stehen nach Überarbeitung und Erweiterung mit neuen Daten insgesamt 472 Bohrungen und 1075 geologische Profilschnitte frei für das Bundesgebiet zur Verfügung (Stand 08/2020). Durch Anklicken des Datensatzes wird neben einem Vorschaubild auch der Link zur betreffenden…

Die Mineraliensammlung der Geologischen Bundesanstalt hat – bedingt durch deren Gründer, den Mineralogen Wilhelm Haidinger (1795-1871) – besondere Bedeutung. Wissenschaftlich wertvoll sind jene Stücke, die im wahrsten Sinn des Wortes, Haidingers Handschrift tragen. Ein solches konnte kürzlich…

Am 8. August 2020 ist a. o. Univ. Prof. Univ. Doz. Dr. Gerhard Fuchs verstorben. Gerhard Fuchs wurde am 6. April 1934 in Wien geboren und studierte von 1953 bis 1957 an der Universität Wien Geologie (Dr. phil.). Ehe er 1958 seinen Dienst an der Geologischen Bundesanstalt antrat, nahm er 1957 als…

Monatsüberblick gravitativer Massenbewegungen (u.a. Felsstürze, Steinschläge, Rutschungen, Hangmuren, große Uferanbrüche) in Österreich, basierend auf der Auswertung von online-Meldungen. Dieser Monatsüberblick erhebt demnach keinen Anspruch auf Vollständigkeit, weder in Bezug auf die Anzahl oder…

Die Geologische Bundesanstalt ist nun offizieller Partner des internationalen GeoERA-Projekts FRAME ("Forecasting and Assessing Europe’s Strategic Raw Materials Needs"). Zusammen mit 20 anderen europäischen Institutionen wird hier an der Erforschung von Lagerstätten kritischer Rohstoffe gearbeitet.…

Die privaten Tagebuchaufzeichnungen Franz von Hauers (1822–1899) der 1860er Jahre, als Hauer Vizedirektor und ab 1. Dezember 1866 Direktor der k.k. geologischen Reichsanstalt war, sind Thema dieses aktuellen Buches der Wissenschaftshistorikerin Marianne Klemun (Universität Wien). In dem 460-seitigen…

Traditionell findet alljährlich im Mai das Erdölreferat an der Geologischen Bundesanstalt (GBA) statt, bei dem die Daten zur Förderung von Erdöl und Erdgas des vergangenen Jahres in öffentlichen Vorträgen präsentiert werden. Aufgrund der verordneten Maßnahmen der Österreichischen Bundesregierung zur…

Almenland – Erlebnis Geologie und Bergbaugeschichte(n)

Der neue Band mit 424 Seiten Umfang beinhaltet 13 Artikel, einen Nachruf, 15 Kartierungsberichte und 5 Buchbesprechungen.

COVID-19

Mit den aktuellen, aus den Medien bekannten Maßnahmen sind wir alle bemüht, die weitere Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus (COVID-19) mit aller Kraft einzudämmen. Wir können Ihnen aber versichern, dass der Arbeitsbetrieb der Geologischen Bundesanstalt unter bestmöglicher Wahrung der Sicherheit…

Benjamin Huet, Martin Reiser & Bernhard Grasemann präsentieren mit dieser Arbeit ein Glossar zum Verständnis geologischer Strukturen. Der Ausdruck „geologische Struktur“ ist dabei in einem breiteren Sinn zu verstehen, da die hier beschriebenen Strukturen bzw. Begriffe aus den Themenbereichen der…

Christoph Iglseder, Dirk van Husen, Benjamin Huet, Tanja Knoll & Hans Peter Schönlaub.  Verlag der Geologischen Bundesanstalt, 2019, Wien, Preis: € 13,- (zuzüglich Versandkosten) Das Kartenblatt GK 25 Radenthein-Nordost (NL 33-04-06 NE-Quadrant) markiert gemeinsam mit dem Kartenblatt GK 25…