MRI Projekte

Die nachhaltige Versorgung mit mineralischen Rohstoffen ist eine unverzichtbare Grundlage moderner Gesellschaften. Die Kenntnis über die Entstehung und Verbreitung mineralischer Rohstoffe ist eine Grundvoraussetzung für die gezielte und erfolgreiche Suche nach neuen Lagerstätten und für die Sicherung und Eigenaufbringung der benötigten Rohstoffe. Die rohstoffgeologische Beforschung des österreichischen Bundesgebiets ist eine der zentralen Aufgaben der Geologische Bundesanstalt.

Im Rahmen der Initiative „Forschungspartnerschaften Mineralrohstoffe (kurz: MRI) – ein strategischer Forschungsschwerpunkt der Geologischen Bundesanstalt“ arbeitet die GBA mit Forschungspartnern an gemeinsamen Projekten, die zur Entwicklung der wissenschaftlichen Kompetenz im Rohstoffbereich und zum Ausbau des österreichischen Forschungsraumes beitragen.

Mittels rasterelektronenmikroskopischer Methoden kann die moderne Gesteinsforschung zunehmend in den...

Das Projekt MRI Peg II hat zum Ziel, (1) das Wissen um die Entstehung und Verbreitung von Lithiumführenden...

In einer multidisziplinären Studie sollen genaue Vegetations- und Topographiekorrekturen für luftgestützte...