Mag.

Christine Hörfarter

Abteilung » Geoinformation
Kontakt
Telefon: +43 (1) 712 56 74 - 414
Fax: +43 (1) 712 56 74 - 56

Aufgabenbereiche


  • Umsetzung der EU Richtlinie INSPIRE
  • Thesaurus - kontrolliertes Vokabular der Geologischen Bundesanstalt
  • Datenstrukturierung und -harmonisierung
  • Schnittstelle Geoinformation-Geologie

Universität Wien

  • November 2009:
    Abschluss Diplomstudium der Erdwissenschaften an der Universität Wien, Schwerpunkt Petrologie - Diplomarbeit: Petrographische und mineralchemische Untersuchungen des Ötztal-Stubai-Kristallins im Bereich der Dresdner Hütte (Stubaital,Tirol)

 

Geologische Bundesanstalt

  • März 2010 – März 2011:
    Kartierende Geologin in der Fachabteilung Kristallingeologie: Landesaufnahme GK25 Fulpmes Ost
  • März 2011 – April 2013:
    Geologische Fachexpertin in Projekten der Fachabteilung Hydrogeologie und der Fachabteilung Geophysik
  • Seit April 2013:
    Fachexpertin für Geologie und Geodaten in der Abteilung Geoinformation

Laufende Projekte:

  • Umsetzung des Geodaten Infrastrukturgesetztes an der GBA gemäß der EU Richtline INSPIRE
  • GBA-Thesaurus – Das kontrollierte Vokabular der Geologischen Bundesanstalt
  • Strukturierung und Harmonisierung von offiziellen Geodatensätzen an der Geologischen Bundesanstalt

 

Bisherige Projekte:

  • Projekt „Landesaufnahme GK25 Fulpmes Ost“ - Geologische Kartierung im Innsbrucker Quarzphyllit-Komplex - Wattener Lizum, Maßstab 1:10.000, GIS-Datenverarbeitung, wissenschaftliche Aufarbeitung des Probenmaterials, Berichtlegung
  • Geologische Interpretation und Beschreibung zu den Messstandorten der Seismikstationen der ZAMG in Österreich – Fachabteilung Kristallingeologie
  • Projekt „THERMTEC“ – Thermisch-tektonische Modellierung orogenetischer Prozesse in den Ostalpen: Petrographische-geochemische Bearbeitung der Gesteinsproben sowie die Erstellung einer GIS basierten Datenbank für Geochronologiedaten (Fission-Track) - Fachabteilung Hydrogeologie
  • Projekt „TRANSENERGY“ - Transboundary Geothermal Energy Resources of Slovenia, Austria, Hungary and Slovakia: Deutsch-Englisch Übersetzung für die TRANSENERGY Homepage, Anpassung geologischer Profile des Wiener Beckens zur Modellierung, Unterstützung in Administration und Kostenrechnung - Fachabteilung Hydrogeologie
  • Projekt „HYDRA – Radionuklidkarte Österreich 1:500.000“, Literaturrecherche und Datenerhebung - Fachabteilung Hydrogeologie
  • Projekt „BA-20-5 - Karstwasserführende Gesteine im Nördlichen Burgenland“, Datenerhebung aus den Wasserbüchern und der HYD-Datenbank der FA-Hydrogeologie, Quellkartierung, GIS-Datenverarbeitung, hydrogeologische Interpretation der Aero-Geophysik und Bodengeoelektrik – Fachabteilung Hydrogeologie
  • Projekt „INTERFLOW“ der Fachabteilung Geophysik, Geologische und geomorphologische Interpretation der Untersuchungsgebiete auf Basis der aero-geophysikalischen und bodengeoelektrischen Messungen - Fachabteilung Geophysik