Dr.

Jürgen Reitner

Abteilung » Sedimentgeologie
Kontakt
Telefon: +43 (1) 712 56 74 - 242
Fax: +43 (1) 712 56 74-56

Aufgabenbereiche


  • Geologische Landesaufnahme
  • Kartierung und wissenschaftliche Analyse im Bereich

Quartärgeologie (glaziale und periglaziale Sedimente)

gravitativer Massenbewegungen (Bergsturz, Talzuschub)

  • Erfassung quartärgeologischer Zusammenhänge für die Angewandte Geologie (Umwelt-, Hydro- und Ingenieurgeologie).
  • Erstellung von geologischen Karten & Erläuterungen
  • Quartär-Stratigraphie und Definitionen für lithogenetische Einheiten

Ausbildung

  • 2000-2005 Doktoratsstudium Geologie, Universität Wien

Dissertation: Quartärgeologie und Landschaftsentwicklung im Raum Kitzbühel – St. Johann i. T. – Hopfgarten (Nordtirol) vom Riss bis in das Würm-Spätglazial (MIS 6-2).

  • 1984-1991 Diplomstudium Geologie, Universität Wien (TU Wien & BOKU Wien)

Schwerpunkt: Quartärgeologie und Angewandte Geologie

Diplomarbeit: Geologisch-geomorphologische Untersuchungen zum Mechanismus der Massenbewegungen im Gailtalkristallin zwischen Gitsch- und Gailtal (Kärnten).

Berufskarriere

Seit 2008 externer Lektor (für Quartärgeologie & Quartärforschung) am

Department for Geodynamics and Sedimentology

der Universität Wien

Seit 1995 der Quartärgeologe der Geologischen Bundesanstalt

1993-95 Umweltgeologe am Geotechnischen Institut,

BFPZ ARSENAL (Wien)

1991-93 Geologe an der Abt. Geotechnik - VOEST

Alpine (Eisenerz)

 

click title for pidief

2017

 
 

2016

Reitner, J.M. Ivy-Ochs, S., Drescher-Schneider, R., Hajdas, I. & Linner, M., 2016: Reconsidering the current stratigraphy of the Alpine Lateglacial: Implications of the sedimentary and morphological record of the Lienz area (Tyrol/Austria).- E&G – Quaternary Science Journal, 65 (2), 113–144. DOI: 10.3285/eg.65.2.02

Wirsig, C., Ivy-Ochs, S., Reitner, J.M., Christl, M.,, Vockenhuber, C., Bichler, M. & Reindl, M. (in press): Subglacial abrasion rates at Goldbergkees, Hohe Tauern, Austria, determined from cosmogenic 10Be and 36Cl concentrations.- Earth Surface Processes and Landforms. DOI: 10.1002/esp.4093

Reitner, J.M., 2016: Bericht 2001–2003 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 179 Lienz und Blatt 178 Hopfgarten in Defereggen. – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt, 156, 289–292.

Menzies, J. & Reitner, J.M., 2016: Microsedimentology of ice stream tills from the Eastern Alps, Austria – a new perspective on till microstructures . - Boreas, 45, 804-827. DOI 10.1111/bor.12189

Bichler, M. G., Reindl, M., Reitner, J. M., Drescher-Schneider, R., Wirsig, C., Christl, M., Hajdas, I. & Ivy-Ochs, S., 2016: Landslide deposits as stratigraphical markers for a sequence-based glacial stratigraphy: a case study of a Younger Dryas system in the Eastern Alps. - Boreas, 45, 537-551. DOI: 10.1111/bor.12173

 

2015

Heinisch, H., Pestal, G. & Reitner J.M. (Red.) , 2015: Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel. 301 S., Geologische Bundesanstalt, Wien.

Reitner, J.M., 2015: Die Landschaftsentwicklung vom ausgehenden Neogen bis ins Quartär. In: Heinisch, H., Pestal, G. & Reitner J.M. (Red.). Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel. 81-99, Geologische Bundesanstalt, Wien.

Reitner, J.M., Draxler, I., Bortenschlager, S. & Pestal, G., 2015: Quartär. In: Heinisch, H., Pestal, G. & Reitner J.M. (Red.). Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel. 165-204, Geologische Bundesanstalt, Wien.

 

2014

Schuster, R. , Daurer, A., Krenmayr, H.G., Linner, M. , Mandl, G.W., Pestal, G. & , Reitner, J.M., 2014: Rocky Austria. Geology of Austria – brief and colouful. – 80 pp., Geological Survey of Austria, Vienna.

Rockenschaub, M., Reitner, J. M., Linner, M., Schuster, R. & Hofmann T., 2014: OR Dr. phil. Gerhard Pestal 27. August 1958 – 11. Oktober 2014.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt, 154, 5-11, Wien.

Reitner, J.M. & Gruber, A., 2014: Glacial dynamics and large pre-LGM rock-slides in the lower Inn Valley and in the Brixen Valley. In: Kerschner, H., Krainer K. & Spötl, C. (eds.): From the foreland to the Central Alps: Field trips to selected sites of Quaternary research in the Tyrolean and Bavarian Alps (2014), 46-67, Geozon Science Media, Berlin.

Reitner, J.M. & Linner, M., 2014: Die Quartärgeologie im Raum Lienz und in den Hohen Tauern – ein Testfall für die gegenwärtige Spätglazial-Gliederung.- In: Koinig, K. A. , Starnberger, R. & Spötl, C. (Hrsg.): DEUQUA 2014: 37. Hauptversammlung der deutschen Quartärvereinigung Innsbruck 2014, 24. – 29. September: Abstractband, innsbruck university press, Innsbruck, 98-100.

Reitner, J.M., Ivy-Ochs, S., Hajdas, I. & Lattner, D., 2014: Bergstürze in den Lienzer Dolomiten vom Würm-Spätglazial bis in das jüngste Holozän.- In: Koinig, K. A. , Starnberger, R. & Spötl, C. (Hrsg.): DEUQUA 2014: 37. Hauptversammlung der deutschen Quartärvereinigung Innsbruck 2014, 24. – 29. September: Abstractband, innsbruck university press, Innsbruck, 96.

Reitner, J.M., 2014: Das morphologische und sedimentäre Inventar im Hochgebirge (Blatt Lienz / Osttirol): Beispiele für eine moderne (Neu-) Interpretation der Gletscherdynamik.- In: Koinig, K. A. , Starnberger, R. & Spötl, C. (Hrsg.): DEUQUA 2014: 37. Hauptversammlung der deutschen Quartärvereinigung Innsbruck 2014, 24. – 29. September: Abstractband, innsbruck university press, Innsbruck, 97.

Reitner, J.M. & Linner, M., 2014: Die Blockgletscher im geologischen Kontext am Beispiel der Schobergruppe (Osttirol): Herausforderungen und Chancen für eine Permafrost-Chronologie im Spätglazial.- In: Koinig, K. A. , Starnberger, R. & Spötl, C. (Hrsg.): DEUQUA 2014: 37. Hauptversammlung der deutschen Quartärvereinigung Innsbruck 2014, 24. – 29. September: Abstractband, innsbruck university press, Innsbruck, 101.

Merchel, S., Mrak, I., Braucher, R., Benedetti, L., Repe, B., D. L. Bourlès, Reitner, J.M., 2014: Surface exposure dating of the Veliki vrh rock avalanche in Slovenia associated with the 1348 earthquake. Quaternary Geochronology 22, 33-42.

 

2013

Linner, M., Reitner, J.M. & Pavlik, W., 2013: Geologische Karte der Republik Österreich 1:50.000, ÖK 179 Lienz. – Geologische Bundesanstalt, Wien.

Merchel, S. Braucher, R., Alfimov, V., Bichler, M., Bourlès D.L., Reitner J.M. , 2013: The potential of historic rock avalanches and man-made structures as chlorine-36 production rate calibration sites. Quaternary Geochronology, 18, 54-62.

Reitner, J.M., 2013: The effect of Climate Change during the Lateglacial in the Hohen. Tauern. - Conference Volume for Research in Protected Areas, 653 - 658, Mittersill.

Schuster, R., Daurer, A., Krenmayr, H.G., Linner, M., Mandl, G.W., Pestal, G. & Reitner, J.M., 2013: Rocky Austria. Geologie von Österreich – kurz und bunt. – Geologische Bundesanstalt, 80 S., Wien.

Starnberger, R., Drescher-Schneider, R., Reitner, J. M., Rodnight, H., Reimer, P. J., Spötl, C., 2013: Late Pleistocene climate change and landscape dynamics in the Eastern Alps: The inner-alpine Unterangerberg record (Austria). - Quaternary Science Reviews, 68, 17-62.

 

2012

Krenmayr, H.-G., Coric, St., Gebhardt H., Iglseder, C., Linner, M.,Mandl, G. W., Reitner, J., Rockenschaub, M., Roetzel ,R. & Rupp C., 2012: Generallegende der pleistozänen bis holozänen Sedimente und Verwitterungsprodukte des Periglazialraumes auf den geologischen Spezialkarten (1:50.000, 1:25.000) der Geologischen Bundesanstalt.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt, 152, 57-66, Wien.

 

2011

Reitner, J.M., 2011: Das Inngletschersystem während des Würm-Glazial. – In: Gruber, A. (Red.): Arbeitstagung 2011 der Geologischen Bundesanstalt Blatt 88 Achenkirch. – Tagungsband der Arbeitstagung 2011, 79–88, Geologische Bundesanstalt, Wien.

van Husen, D. & Reitner, J.M., 2011: An Outline of the Quaternary Stratigraphy of Austria. E&G – Quaternary Science Journal 60, 366-387.

Reuther, A. U., Fiebig, M., Ivy-Ochs, S., Kubik, P.W., Reitner, J.M., Jerz, H. & Heine, K., 2011: Deglaciation of a large piedmont lobe glacier in comparison with a small mountain glacier – new insight from surface exposure dating. Two studies from SE Germany. E&G – Quaternary Science Journal 60 , 248-269.

Reitner, J.M. & Ottner, F., 2011. Geochemische Charakterisierung der Verwitterungsintensität der Löss – Paläoboden-Sequenz von Wels/Aschet. — Mitteilungen der Kommission für Quartärforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 19, 37–45, Wien.

van Husen, D. & Reitner, J.M., 2011. Klimagesteuerte Terrassen- und Lössbildung auf der Traun-Enns-Platte und ihre zeitliche Stellung (Das Profil Wels/Aschet). — Mitteilungen der Kommission für Quartärforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 19,1–11, Wien.

van Husen, D. & Reitner, J.M. (eds.), 2011. Die Löss-Sequenz Wels/Aschet (ehemalige Lehmgrube Würzburger in Oberösterreich). Ein Referenzprofil für das Mittel- und Jungpleistozän im nördlichen Alpenvorland (MIS 16 bis MIS 2). — Mitteilungen der Kommission für Quartärforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 19,70 S., Wien.

 

2010

Reitner, J.M., Gruber, W., Römer, A. & Morawetz, R. 2010: Alpine overdeepenings and paleo-ice flow changes: an integrated geophysical-sedimentological case study from Tyrol (Austria). – Swiss Journal of Geoscience 103, 385–405.

Preusser, F., Reitner, J.M. & Schlüchter, Ch., 2010: Distribution, geometry, age and origin of overdeepened valleys and basins in the Alps and their foreland. – Swiss Journal of Geoscience 103, 407–426.

Gruber, A., Pestal, G., Reitner, J. M. & Schuster, R., 2010. Die Geologische Entwicklungsgeschichte. - in: Gruber, A., Pestal, G., Nowotny, A. & Schuster, R. (eds.): Erläuterungen zu Blatt 144 Landeck, 50-61,Geologische Bundesanstalt, Wien.

Fiebig, M. C., Neugebauer-Maresch, C., Pacher, Reitner, J., M. & Winiwarter, V. (eds.), 2010: Changing Environments – Yesterday, today, tomorrow, E & G Quaternary Science Journal Vol. 58 No 2, 60 S..

Mrak, I., Merchel, S., Benedetti, L. Braucher, R., Bourlès, D., Finkel, R.C., Reitner, J.M., 2010: Uporaba metode datiranja površinske izpostavljenosti na primeru podora Veliki vrh, Proceedings "1. Trienalni Posvet, Naravne Nesrece v Sloveniji (NNS '08 - 1st seminar on natural hazards in Slovenia), Ljubljana, Slovenia, 11th December 2008", 101-105.

 

2009

Ortner G. & Reitner J. M., 2009: Bestimmung des Alters eines Augleys mittels Radiokohlenstoffdatierung. Mitteilungen der Österreichischen Bodenkundlichen Geselschaft, Heft 76, 31-36.

Gruber, A., Strauhal, T., Prager, C., Reitner, J.M., Brandner, R. & Zangerl, C., 2009: Die "Butterbichl-Gleitmasse" - eine große fossile Massenbewegung am Südrand der Nördlichen Kalkalpen (Tirol, Österreich). Swiss Bulletin für angewandte Geologie Vol 14/1+2, 103-134.

Reitner, J. M. & Linner, M., 2009: Formation and Preservation of Large Scale Toppling Related to Alpine Tectonic Structures - Eastern Alps. Austrian Journal of Earth Sciences 102/2, 69-80.

 

2008

Reitner, J. M., 2008: Bericht 2006/2007 über geologische Aufnahmen im Quartär auf den Blättern 120 Wörgl und 121 Neukirchen am Großvenediger bzw.auf UTM-Blatt 3213 Kufstein.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 148/2, 248-254.

Reitner, J. M., Fiebig M. C., Neugebauer-Maresch, C., Pacher, M. & Winiwarter, V. (eds.), 2008: Veränderter Lebenraum gestern, heute und morgen: Tagung der Deutschen Quartärvereinigung e.V.31.August - 6.September 2008 Universität für Bodenkultur Wien, Abhandlungen der Geologischen Bundesanstalt 62, 279 S.., Wien.

 

2007

Reitner J.M., 2007: Glacial dynamics at the beginning of Termination I in the Eastern Alps and their stratigraphic implications.- Quaternary International 164-165, 64-84, doi:10.1016/j.quaint.2006.12.016

Klasen, N., Fiebig, M., Preusser, R., Reitner, J.M., Radtke, U., 2007: Luminescence dating of proglacial sediments from the Eastern Alps. Quaternary International 164-165, 21-32. doi:10.1016/j.quaint.2006.12.003.

Reitner, J. M., 2007: Bericht 2005-2006 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 182 Spittal an der Drau. Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 147/3-4, Wien. 672-676,

 

2006

Pestal, G., Rataj, W., Reitner J. M., Schuster, R., 2006: Geologische Karte der Republik Österreich 1:50.000 ÖK 182, Spittal an der Drau. Geologische Bundesanstalt, Wien.

Schuster, R., Pestal, G., Reitner, J. M., 2006: Erläuterungen zu Blatt 182 Spittal an der Drau.- 115 S, Geologische Bundesanstalt, Wien.

Reitner, J. M., 2006: Bericht 2004 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 182 Spittal an der Drau.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 146/1-2, 141-147.

Krenmayr, H.G., Schnabel, W.,Reitner, J.M., van Husen, D., Finger, F., Linner, M., Roetzel, R., Rupp, Ch., Egger, H., Bryda, G., Mandl, G.W., Nowotny, A., Pestal, G. & Schuster, R., 2006: Geologische Karte von Oberösterreich 1:200.000. – Geologische Bundesanstalt, Wien.

 

2005

Pestal, G., Hejl, E., Braunstingl, R., Egger, H., van Husen, D., Linner, M., Mandl, G., Reitner, J., Rupp, C. & Schuster, R., 2005: Geologische Karte von Salzburg 1:200.000.- Geologische Bundesanstalt, Wien.

Reitner, J. M, 2005. Landschaftsentwicklung im Quartär.- Arbeitstagung der Geologischen Bundesanstalt 2005, Blatt Spittal; 63-81, Wien.

Boch, R., Spötl, C., Reitner J. M. & Kramers, J., 2005: A Lateglacial travertine deposit in Eastern Tyrol (Austria).- Austrian Journal of Earth Sciences 98, 78-91, Wien.

Reitner, J.M. (2005): Quartärgeologie und Landschaftsentwicklung im Raum Kitzbühel – St. Johann i. T. – Hopfgarten (Nordtirol) vom Riss bis in das Würm-Spätglazial (MIS 6-2).- Dissertation Universität Wien. DOI: 10.13140/RG.2.1.2505.6405

 

2003

Heinisch, H., Pestal, G., Reitner, J. & V. Stingl, 2003: Geologische Karte der Republik Österreich 1:50.000, ÖK 122, Kitzbühel, Geologische Bundesanstalt, Wien.

Reitner, J., 2003. Bericht 2000 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 179 Lienz.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt, 143/3, 391-397, Wien.

Reitner, J., 2003. Bericht 1998/1999 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 179 Lienz.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 143/3, 516-524, Wien.

Reitner, J., Fiebig M & G. Doppler, 2003. Arbeitsgemeinschaft Alpenvorland-Quartär (AGAQ).- GMIT - Geowissenschaftliche Mitteilungen 13, Sept. 2003, 76-80, Hannover.

 

2002

Terhorst, B., Frechen, M. & Reitner, J., 2002: Chronostratigraphische Ergebnisse aus Lößprofilen der Inn- und Traun-Hochterrassen in Oberösterreich. – Zeitschrift für Geomorphologie N.F., Suppl.-Bd. 127, 213-232, Berlin – Stuttgart.

Reitner, J. & Draxler , I., 2002: Die klimatisch-fazielle Entwicklung vor dem Würm -Maximum im Raum Kitzbühel – St. Johann - Hopfgarten (Nordtirol/Österreich).- Terra Nostra 2002/6, 298-304, Potsdam.

Krenmayr, H.G., Hofmann, T., Mandl, G., Peresson, H., Pestal, G., Pistotnik, J., Reitner, J., Scharbert, S., Schnabel, W., Schönlaub, H.- P., 2002: Rocky Austria: Eine bunte Erdgeschichte von Österreich .-. 2. Aufl., Verlag der Geologischen Bundesanstalt, 64 S., Wien.

Reitner, J., 2001. Wenn Felsen wie Bücher kippen.- Jahresbericht 2000, 28-29, Geologische Bundesanstalt, Wien.

 

1995-2000

Krenmayr, H.G., Hofmann, T., Mandl, G., Peresson, H., Pestal, G., Pistotnik, J., Reitner, J., Scharbert, S., Schnabel, W., Schönlaub, H.- P., 2000: Rocky Austria: An illustrated Earth History of Austria.- Verlag der Geologischen Bundesanstalt, 60 p. , Wien.

Reitner, J. & G. Moser , 1999: The Properties of Loess Specific to Groundwater Protection: a Case Study from Upper Austria.- Bonn; Heidelberg.- S.197-200: 1 Abb., 1 Tab.- -In: Loess. Characterization, Stratigraphy, Climate and Societal Significance, Bonn and Heidelberg, Germany 25 March - 1 April 1999: Extended Abstracts / ed.by Edward Derbyshire.

Reitner, J., 1999: Löß schützt unser Grundwasser.- Jahresbericht 1998, 10-11, Geologische Bundesanstalt, Wien.

Reitner, J., 1998: Bericht 1997 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 122 Kitzbühel. - Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 141/3, 279-282, Wien.

Reitner, J. & M. Kralik, 1997: Aktuogeologie eines naturnahen Gerinnes: Sedimentgeologie und Umweltgeologie am Beispiel des Marchfeldkanals (NÖ).- Mitteilungen der Österreichischen Geologischen Gesellschaft 88, 79-96, Wien.

Reitner, J., 1997: Bericht 1996 über geologische Aufnahmen im Quartär auf den Blättern Blatt 91 St. Johann und122 Kitzbühel. - Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 140/3, 299-302, Wien.

Reitner, J., 1996: Bericht 1995 über geologische Aufnahmen im Quartär auf Blatt 122 Kitzbühel. - Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 139/3, 337-338, Wien.

Schwab, E. & Reitner, J., 1995: Penetration testing in Austria.- Proc. Int. Symposium on Cone Penetration Testing (CPT 95), Linköping, 4-5 okt. 1995, Swedish Geotechnical Society, Report 3:95, 1, 13-16, Linköping.

 

1989-1994

Reitner, J., 1994. Bericht 1993 über geologische Aufnahmen in den Nördlichen Kalkalpen auf Blatt 74 Hohenberg.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 137/3, 468-469, Wien.

Reitner, J., Lang, M. & D. van Husen, 1993: Deformation of high slopes in different rocks after würmian deglaciation in the Gailtal (Austria).- Quaternary International 18, 43-51.

Reitner, J., 1993: Bericht 1992 über geologische Aufnahmen in den Nördlichen Kalkalpen auf Blatt 74 Hohenberg.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 36/3, 583-584, Wien.

Reitner, J., 1991: Geologie und Geomorphologie des westlichen Innviertels.- Mitteilungen der Österreichische Bodenkundlichen Gesellschaft 43, 21-33, Wien. 

Reitner, J., 1989: Bericht 1988 über geologische Aufnahmen zwischen Guggenberg und Kirchbach auf Blatt 198 Weißbriach.- Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt 132/3, 622, Wien.

GEOLOGISCHE LANDESAUFNAHME mit Projektleitung:

  • Geologische Karte BMN 121 Bl. Neukirchen am Großvenediger
  • Geologische Karte UTM 3213 Bl. Kufstein
  • Geologische Karte BMN 154 Bl. Rauris

 Mitarbeit an Projekten der GEOLOGISCHEN LANDESAUFNAHME

  • Geologische Karte UTM 3103 Bl. Lienz Ost (Winklern)
  • Geologische Karte UTM 3104 Bl. Obervellach
  • Erläuterungen zur Geolgischen Karte BMN 179 Bl. Lienz

BEGLEITENDEN GRUNDLAGENFORSCHUNG - aktuelle Schwerpunkte

  • Datierung von Massenbewegungen, glazialen und periglazialen Formen und Sedimenten in Kärnten, Salzburg und Tirol in Kooperation mit Susan Ivy-Ochs, Mathias Bichler, Martin Reindl, Christian Wirsig, Anne Gold, Ilse Draxler, Ruth Drescher-Schneider, Irka Hajdas, Frank Preusser, Melanie Sierralta, Christoph Spötl, Silke Merchel, Hanns Kerschner, Markus Fiebig, Johanna Lomax, Christopher Lüthgens, Marc Ostermann & Paul Herbst.
  • Quartär-Stratigraphie
  • Rekonstruktion der alpinen Gletscherdynamik basierend auf mikromorphologischen Untersuchungen von glazigenen Sedimenten in Kooperation mit John Menzies.
  • Der Sturzstrom vom Auernig (Mallnitz / Kärnten)

 

 Personalvertretung

  • seit März 2017 Vorsitzender des Dienststellenausschusses bei der Geologischen Bundesanstalt
  • 2004-2017 Stellvertretender Vorsitzender des Dienststellenausschusses bei der Geologischen Bundesanstalt

 

Mitgliedschaft in Kommissionen

  • 2008 – 2013 Mitglied der Kommission für Quartärforschung (Österr. Akademie der Wissenschaften)
  • 1998 – 2002 Executive member of the Policy Sector “Climate Change” of the European Geological Surveys (EGS)

 

Lehrtätigkeit an der Universität Wien

  • Seit 2008 Quartärgeologie (Vorlesung)
  • Seit 2012 Quartärforschung (Vorlesung) & Quartärforschung (Praktikum & Exkursion)

 

Betreuung von MSc-Arbeiten (Geologie) an der Universität Wien

  • Johannes Steinbrener (2011, gemeinsam mit M. Wagreich)
  • Sabrina Seidl (2012, gemeinsam mit M. Wagreich)
  • Martin Reindl & Mathias Bichler (2013, gemeinsam mit S. Ivy-Ochs & H. Häusler)
  • Christina Karnitschar (2016, gemeinsam mit E. Draganits)
  • Elijah Dippenaar (2016, gemeinsam mit M. Wagreich)

 

Aktuelle Präsentationen

  • J.M. Reitner: Die Revision des Alpinen Spätglazials (DEUQUA 2016, Dresden, TALK)
  • J.M. Reitner: Die Vergletscherung im Würm-Spätglazial. (Universität Salzburg, Mai 2016, TALK)
  • J.M. Reitner: Bergstürze und Gletscher im frühen Spätglazial: Das Beispiel Auernig-Bergsturz. (Bad Reichenhall, April 2016, AGAQ, TALK)
  • J.M. Reitner: Der Bergsturz vom Auernig:
    Mallnitz vor 17.000 Jahren. (Nationalparkzentrum Mallnitz, April 2016, TALK)
  • J. M. Reitner: The sedimentary record of ice build-up at the onset of the LGM within an Alpine landscape (Eastern Alps, Austria). (INQUA, Nagoya/Japan, Juli 2015, TALK)
  • J. M. Reitner: The impact of landslides on glacier dynamics during the Last Glacial Cycle in the Eastern Alps (Austria)(INQUA, Nagoya/Japan, Juli 2015, POSTER)
  • J. M. Reitner: Der Auernig-Bergsturz: Morphologie, Sedimentologie, Dynamik, Alter & Folgen. (Landesgeologentag, Mallnitz, Mai 2015, TALK)
  • J.M. Reitner: Periglaziale Prozesse im Kontext der klimagesteuerten Landschaftsentwicklung in den Ostalpen vom Würm-Hochglazial (LGM) bis zum Beginn des Holozäns. (Graz, Mai 2015, TALK)
  • J.M. Reitner: 12 Jahre nach der AGAQ in Brixen im Thale: Neuerkenntnisse zur Quartärgeologie von Kitzbühel und Umgebung. (Kolsassberg, Mai 2015, TALK)
  • J.M. Reitner: Ein kurzer Streifzug durch die quartäre Landschaftsentwicklung im Raum Kitzbühel. (Kolloquium zur Erinnerung an Gerhard Pestal, Geologische Bundesanstalt, April 2015, TALK)
  • J.M. Reitner: Progress and challenges in deciphering the glacial chronology of the Alpine Lateglacial of the Eastern Alps (EGU Wien, April 2015, TALK)
  • J.M. Reitner: Bergstürze und ihre Ablagerungen in den Hohen Tauern und deren Umgebung: Morphologie, Sedimentologie, Dynamik und Alter. (Universität Salzburg, Jänner 2015, TALK).
  • J.M. Reitner: Das Quartär auf GK 179 Blatt Lienz: Quartäre Sedimente und Formen als Belege der Landschaftsentwicklung. (Geologische Bundesanstalt, Wien, Dezember 2014, TALK)
  • J.M. Reitner:The subdivision of the Alpine Lateglacial: facts & fiction? Examples from the Eastern Alps. (INQUA-CECLAP Workshop, Grenoble, November 2014, TALK)
  • J.M. Reitner:Das Quartär in Kärnten. (Herbsttagung der Fachgruppe Mineralogie/Geologie, Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten, Klagenfurt, November 2014, TALK)
  • J.M. Reitner & M. Linner: Die Quartärgeologie im Raum Lienz und in den Hohen Tauern – ein Testfall für die gegenwärtige Spätglazial-Gliederung. (DEUQUA 2014, Innsbruck, September 2014, TALK)
  • J.M. Reitner & M. Linner:Die Blockgletscher im geologischen Kontext am Beispiel der Schobergruppe (Osttirol): Herausforderungen und Chancen für eine Permafrost-Chronologie im Spätglazial. (PANGEO 2014, Graz, September 2014, TALK)
  • J.M. Reitner & M. Linner: Die Quartärgeologie im Raum Lienz und in den Hohen Tauern – ein Testfall für die gegenwärtige Spätglazial-Gliederung. (PANGEO 2014, Graz, TALK)
  • J.M.Reitner: Alpine LGM ice build-up and climax of the Drau glacier (Eastern Alps). (INTIMATE Workshop: Into and out of the Alpine Last Glacial Maximum, Zürich, Dezember 2013, TALK)
  • J.M.Reitner: New results on the Alpine Lateglacial of the Hohe Tauern (Eastern Alps). (Alpine Quaternary Workshop INTIMATE & INQUA-CECLAP,Obergurgl, Oktober 2013, TALK)
  • J.M.Reitner:The effect of Climate Change during the Lateglacial in the Hohen. Tauern - (5th Symposium for Research in Protected Areas10 to 12 June 2013, Mittersill, TALK).
  • J.M. Reitner & R. Schuster: Reconstruction of a pre-historic past rock avalanche in the Hohen Tauern region: The Auernig sturzstrom. (5th Symposium for Research in Protected Areas10 to 12 June 2013, Mittersill, POSTER) (Abstract)
  • J.M.Reitner: Austria - potential drilling sites (DOVE - ICDP Workshop, Como, TALK)
  • J. M. Reitner, S. Seidl,& M. Wagreich: Morphology, sedimentology and stratigraphic implication of debris-covered glacier deposits from the LGM and Lateglacial (Eastern Alps, Austria) (EGU 2013, TALK)

  • S. Seidl, J. M. Reitner, & M. Wagreich:Debris-covered glaciers during the LGM and Lateglacial at the eastern margin of the Alps (EGU 2013, POSTER)

  • M. G. Bichler, M.Reindl, H. Häusler, S. Ivy-Ochs, C. Wirsig, & J. M. Reitner: What happened between 14 and 10 ka in the central part of the European Eastern Alps? (EGU 2013, POSTER)

  • M. Reindl, M. G. Bichler, H. Häusler, and J. M. Reitner: Dynamics of a Younger-Dryas glacier system framed by Bølling-Allerød and Preboreal landslides (EGU 2013, TALK)