Geologie ist ...

Geologie ist allgegenwärtig. Leben und Alltag sind in vielfältiger Weise mit ihrer geologischen Grundlage vernetzt. Die Wahrnehmung von Geologie ist freilich so unterschiedlich wie die zahlreichen Facetten dieser Wissenschaft selbst, die sich mit der Entstehung und dem Aufbau der Erde befasst.

Lage auf dem Globus
Reliefglobus im Foyer der Geologischen Bundesanstalt.
© Geologische Bundesanstalt / Lois Lammerhuber
Unterschiedliche Mineralien
Mineralische Exponate im Foyer der Geologischen Bundesanstalt.
© Geologische Bundesanstalt / Lois Lammerhuber
Probenbehälter
Wasserproben werden im geochemischen Labor analysiert..
© Geologische Bundesanstalt / Lois Lammerhuber

Gesteine, Mineralien, Fossilien usw. sind die Forschungsobjekte der Geologie bzw. der Geowissenschaften mit ihren zahlreichen Teildisziplinen, wie Petrologie, Mineralogie oder Paläontologie. Steine vermitteln trotz ihres erdgeschichtlich betrachtet vielfach dramatischen „Lebenslaufs“ das Gefühl der Kontinuität und der Ewigkeit, Kristalle verzaubern mit ihrem Glanz, Fossilien sind die wichtigsten Zeugen der Evolution und zeigen, wie sich das Leben Schritt für Schritt entwickelt hat.

Eine breite Palette unterschiedlicher Gesteine, Erze und Mineralien bildet die Grundlage unserer Zivilisation. Unsere alltägliche Umgebung besteht zum Großteil aus „geologischen Materialien“. Wir leben in Häusern aus Stein, fahren mit Autos, deren Stahl aus Erz gewonnen wird, telefonieren mit Handys, deren Kunststoffgehäuse aus Erdöl stammt, würzen unsere Speisen mit Salz und hoffen, dass all diese Rohstoffe – ebenso wie das Trinkwasser – nie zu Ende gehen mögen.

In Österreich sind der Großglockner mit 3.798 m als höchster Gipfel und die tiefste Bohrung „Zistersdorf ÜT 2a“ im Wiener Becken mit einer Endtiefe bei 8.553 m geologische Fixpunkte unseres Landes. Im „Land der Berge“ hat Geologie eine ganz besondere Bedeutung. In den Alpen, wo Schönheit und geogene Naturgefahren auch ursächlich eng verknüpft sind, wurden und werden große Kapitel der Geologie(geschichte) geschrieben. Geologie ist eine Wissenschaft mit Tiefgang, eine Grundlagenwissenschaft im wahrsten Sinn des Wortes.