Dr.

Albert Schedl

Abteilung » Rohstoffgeologie
Kontakt
Telefon: +43 (1) 712 56 74 - 312
Fax: +43 (1) 712 56 74 - 56

Aufgabenbereiche


Rohstoffgeologie / Erze, klassische Industrieminerale, Kohlen

Umweltgeochemie

Rohstoffinformationssysteme

Rohstoffarchive / Wissenschaftsgeschichte

Akademische Ausbildung

30.4.1982: Promotion zum Dr. phil. (Geologie)

1981: Dissertation: Geologische, geochemische und lagerstättenkundliche Untersuchungen im ostalpinen Altkristallin der Schladminger Tauern. Wien 1981 (Betreuer: Prof. W. FRISCH und W. FRANK)

1974-1981: Universität Wien (Institut für Geologie)

 

Beruflicher Werdegang

seit 1999: wissenschaftlicher Beamter der Geologischen Bundesanstalt

1991-1999: Vertragsbediensteter der Geologischen Bundesanstalt,

1987-1991: Projektangestellter der Geologischen Bundesanstalt

1982-1986: Montangeologe bei AUSTROMINERAL

 

HEINRICH, M., MOSHAMMER, B., SCHEDL, A. & WIMMER-FREY. I. (2017): Rohstoffe – In:Egger, H. & Coric, S. (Red.) (2017): Erläuterungen zu Blatt 58 St. Pölten, 117–121, Geol. B.-A., Wien.

PIRKL, H., SCHEDL, A. & PFLEIDERER, S. (Eds.) (2015): Geochemischer Atlas von Österreich – Bundesweite Bach- und Flusssedimentgeochemie (1978–2010). – Archiv für Lagerstättenforschung, 28, 288 S., Wien.

G. PESTAL, H. HEINISCH, J.M. REITNER & A. SCHEDL (2015): Erforschungsgeschichte – In: G. PESTAL, H. HEINISCH & J.M. REITNER (Red.) (2015): Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel, 16–27, Geol. B.-A., Wien.

HEINRICH, M., MOSHAMMER, B. & SCHEDL, A. (2015): Rohstoffe – In: G. PESTAL, H. HEINISCH & J.M. REITNER (Red.) (2015): Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel, 232–240, Geol. B.-A., Wien.

HEINRICH, M., SCHEDL, A. & STANLEY, G. (2014): Mineral Deposits. - In: EuroGeoSurveys (ed. Minerals in your life. - 148-149, Brussels.

SCHEDL, A. (2014): Tungsten (Austria). - In: EuroGeoSurveys (ed.) Minerals in your life. - 69-71, Brussels.

HEINRICH, M., MOSHAMMER, B. & SCHEDL, A. (2014): Mineralische Rohstoffe. –In: MANDL, G.W., HEJL, E. & VAN HUSEN, D. (Red.): Erläuterungen zu Blatt 127 Schladming, 124–133, Geol. B.-A., Wien.

PFLEIDERER, S. & SCHEDL, A. (2013): Geochemische Charakteristik der Gesteine auf den Blättern 55 Ober-Grafendorf, 56 St. Pölten und Umgebung. - In: GEBHARDT, H. (Red.): Arbeitstagung 2013 der Geologischen Bundesanstalt Geologie der Kartenblätter 55 Ober-Grafendorf und 56 St. Pölten, Melk 23.-27. September 2013, S.109-113, Wien.

SCHEDL, A., LIPIARSKI, P., ATZENHOFER, B., MAURACHER, J. & RABEDER, J. (2013): Der bundesweite Bergbau-/Haldenkataster – Ein umfassendes GIS-gestütztes Dokumentations- und Informationssystem am Beispiel des „Steinkohlen- (Glanzbraunkohlen-) Bezirks Lunzer Schichten“ in Niederösterreich. - In: GEBHARDT, H. (Red.): Arbeitstagung 2013 der Geologischen Bundesanstalt Geologie der Kartenblätter 55 Ober-Grafendorf und 56 St. Pölten, Melk 23.-27. September 2013, S.129-132, Wien.

WEBER, L. (HRSG.) Mit Beitr. von HEINRICH, M., HOLNSTEINER, R., MOSHAMMER, B., NÖTSTALLER, R., PFLEIDERER, S., REICHL, C., REITNER, H., SCHEDL, A., UNTERSWEG, T. (2013): Der österreichische Rohstoffplan = The Austrian Mineral Resources Plan – Archiv für Lagerstättenforschung, 26, 263 S., Wien.

WEBER, L. & STIFTNER, R. (HRSG.) Mit Beitr. von REICHL, C., HOLNSTEINER, R., AUST, K., SEIFERT, P., EBENER, M., KRENMAYR, H. G., LINNER, M., PESTAL, G., RUPP, C., SCHEDL, A., SCHUSTER, R. (2013): Rohstoffe sind Zukunft. Band 1: Der Österreichische Bergbau. – 307 S., Wien.

WEMHÖNER, U., SCHARTNER, CH., LOISHANDL-WEISZ, H. (GESAMTKOORD.), SCHUBERT, G. & SCHEDL, A. (2012): Metalle im Grundwasser in Österreich: Karten und Erläuterungen. -Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft 58 S., 17 Abb., Wien.

LIPIARSKI, P., SCHEDL, A., ATZENHOFER, B., MAURACHER, J. & PFLEIDERER, S. (2011): The Inventory of Abandoned Mine Sites in Austria – a GIS-based Tool for Decision Makers. – In: ESKİKAYA, S. (Ed.): 22nd World Mining Congress & Expo, 11–16 September, 2011, II, 297–302, Istanbul.

SCHEDL, A. [Red.] (2008): 30 Jahre angewandte Geochemie in Österreich. Von der Prospektionsgeochemie zur angewandten Umweltgeochemie (Fachsymposium Wien- Geologische Bundesanstalt 6.-7. November) – Berichte der Geologischen Bundesanstalt, 77, 73 S., Wien.

PFLEIDERER, S. & SCHEDL, A.(2008): Anwendungen der Bachsedimentanalytik in der Umweltgeochemie.- Berichte der Geologischen Bundesanstalt, 77, 29, 2008

SCHEDL, A., MAURACHER, J. & RABEDER, J. (2007): Gesamtbibliographie "Bergbau-/ Haldenkataster" - Veröffentlichte und unveröffentlichte Archiv- und Literaturunterlagen zu den Themenbereichen Bergbau, Montangeologie, Lagerstättenmineralogie und Montangeschichte: Teilergebnisauszug aus Projekt Ü-LG-040. - Berichte der Geologischen Bundesanstalt,, 73, 456 S., 1 Abb., Wien 2007

BACHL-HOFMANN, CH., CERNAJSEK, T., HOFMANN, TH. & SCHEDL, A. [Hrsg.] (1999.): Die Geologische Bundesanstalt in Wien: 150 Jahre Geologie im Dienste Österreichs (1849 - 1999), 538 S., Böhlau-Verlag, Wien.

laufende Projekte

ÜLG-69 – Haldenressourcenkataster

ÜLG-66/F – Bergbaukartendokumentation ‐ Scanarchiv GBA III

ÜLG-70 - IRIS Online ‐ Entwicklung eines österreichweiten Interaktiven Rohstoff‐Informationssystems

POTHAL – Geophysikalische Prospektionsmethoden zur stofflichen Charakterisierung von Bergbauhalden im Hinblick auf eine potenzielle Rohstoffnutzung mit begleitender Evaluierung von Haldeninhalten mittels geochemischer-mineralogischer Stoffflussanalysen

ExploGraf -Einsatz moderner geophysikalischer Untersuchungsmethoden in der Exploration von Grafitlagerstätten an ausgewählten Lagerstättenbeispielen der Bunten Serie (Niederösterreich)

 

Wichtige abgeschlossene Projekte

ÜLG-67 - Potenziale kritischer Rohstoffe I - III (2012-2018)

ÜLG-66 - Bergbaukartendokumentation ‐ Ergänzung Scanarchiv GBA I - II (2011-2017)

ÜLG-58, ÜLG-61 - Bewertung von Stoffflüssen im Bereich ausgewählter Bergbauhaldenstandorte (2010-2012)

ÜLG-55 - Screening und Risikoabschätzung von Bergbauhalden in Österreich hinsichtlich Umweltgefährdung im Rahmen der nationalen Umsetzung der EU-Bergbauabfallrichtlinie 2006/21/EG (2008-2010)

ÜLG-53 – Mineralphasenatlas (2006-2008)

KC-35 - Bodeninformationssystem Kärnten (2011-2012)

StC-76 - Umweltgeochemie Steiermark (2007-2010)

KC-30 - Umweltgeochemie Kärnten (2005-2008)

VA-19 - Umweltgeochemie Vorarlberg (2002-2005)

BC-17 – Umweltgeochemie Burgenland (2007)

ÜLG-40 - Bundesweiter Bergbau-/Haldenkataster (1995-2007)