Sabine Gießwein

Abteilung » Paläontologie und Stratigraphie
Kontakt
Telefon: +43 (1) 712 56 74 - 252, 603, 608
Fax: +43 (1) 712 56 74 - 56

Aufgabenbereiche


  • Nannoplanktonpräparation
  • Schwermineraleaufbereitung, Streupräparate
  • Rasterelektronenmikroskopie und Bildbearbeitung
  • Archivierung der Präparate sowie des Restmaterials
  • Bestellungen von Verbrauchsgütern, technischen Geräten

1989 bis 1993 Ausbildung und anschließende Abschlussprüfung zum Physiklaboranten an der Technischen Universität Wien, Inst. f. angewandte und technische Physik

1994 bis 1995 Laborant an der Höheren Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie, Abt. Mikrobiologie,Wien, Rosensteingasse

1995 bis 7/1998 Laborantin an der Universität Wien, Inst. f. medizinische Physik, Währinger Straße 13

seit 8/1998 Laborantin an der Geologischen Bundesanstalt, FA Paläontologie und Sammlungen