Neuigkeiten

Sortieren nach

  •  
  •  
  •  

A Catalogue of the Fossil Decapod Crustaceans in the Collections of the Geological Survey of Austria in Vienna

     
Preis: € 25,00

Die Region Almenland in der östlichen Steiermark liegt im Grazer Bergland und den Fischbacher Alpen. Geologisch ist sie Teil des Grazer Paläozoikums und vor allem durch eine Vielfalt von Lagerstätten von Bedeutung. Leopold Weber gibt in dieser bunt illustrierten Broschüre, die anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Schau- und Lehrstollens Arzberg herausgegeben wurde, einen hervorragenden Überblick über die Geologie und die zahlreichen Vorkommen mineralischer Rohstoffe dieser Region und macht Lust diese im Rahmen von "Geologischen Spaziergängen" zu erkunden.

     
Preis: € 10,00
     
Preis: € 10,00
Hierarchisches Glossar planarer, linearer Strukturen und Bewegungsrichtungsindikatoren
Hierarchical glossary for planar, linear structures and transport direction indicators
   
Preis: € 0,00
Aus der Frühzeit des paläontologischen Unterrichts in Wien.
Franz Ritter von Hauers Vorlesungen am Montanistischen Museum (1845 bis 1848)
   
Preis: € 0,00
Eberhard Friedrich Fugger (1842-1919) und die Humboldt’sche Geobiodiversität.
Eine Würdigung des Salzburger Naturforschers zu seinem hundertsten Todesjahr
   
Preis: € 0,00
     
Preis: € 10,00
     
Preis: € 10,00
     
Preis: € 10,00
     
Preis: € 10,00
Das Kartenblatt GK 25 Radenthein-Nordost (NL 33-04-06 NE-Quadrant) markiert gemeinsam mit dem Kartenblatt GK 25 Radenthein-Südost (NL 33-04-06 SE-Quadrant) den Beginn der Kartenserie „Geologische Karte der Republik Österreich 1:25.000“, die auf den neuen topografischen Kartenblättern des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen im UTM-System beruht. Damit verbunden sind auch zahlreiche Neuerungen in Inhalt und Layout, unter anderem ein Profilschnitt unterhalb der Hauptkarte, Vollzitate zu den verwendeten Unterlagen und ein Generalsymbolschlüssel für die neue Kartenserie.
     
Preis: € 13,00
Das Kartenblatt GK 25 Radenthein- Südost (NL 33-04-06 SE-Quadrant markiert gemeinsam mit dem Kartenblatt GK 25 Radenthein- Nordost (NL 33-04-06 NE-Quadrant) den Beginn der Kartenserie „Geologische Karte der Republik Österreich 1:25.000“, die auf den neuen topografischen Kartenblättern des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen im UTM-System beruht. Damit verbunden sind auch zahlreiche Neuerungen in Inhalt und Layout, unter anderem ein Profilschnitt unterhalb der Hauptkarte, Vollzitate zu den verwendeten Unterlagen und ein Generalsymbolschlüssel für die neue Kartenserie.
     
Preis: € 13,00

Band 159 enthält zu Beginn einen Artikel mit Begriffsdefinitionen der Geologischen Landesaufnahme für Quartär und Massenbewegungen auf den ein Beitrag über die Hydrogeologie der Stadt Wien folgt und ein weiterer über Karbonate in natürlichen und geotechnischen Umfeldern. Drei Artikel widmen sich neuen Erkenntnissen aus der Kartierung (Kreuzeck; Oberwölz-Becken; Nussensee). Fünf weitere Artikel beschäftigen sich vorwiegend mit paläontologischen Fragen, darunter zwei zu Ammonitenfaunen aus Nigeria, einer über Gastropoden vom Tschaterberg, einer über palöobatanischen Kostbarkeiten aus den versteinerten Wäldern von Nová Paka und Chemnitz und ein weiterer über Fazieswechel im Steinbruch Hödl-Kritsch. Abschließend widmet sich ein Artikel der geologischen Erforschungsgeschichte des Achensee-Gebietes und einer Beschreibungen von Salzburger Höhlen aus dem Jahr 1797. Ein Nachruf auf Peter Jürgen Müller sowie 15 Kartierungsberichte aus den Jahren 2016–2019 und fünf Buchbesprechungen sind ebenfalls in diesem Band enthalten.

     
Preis: € 45,00
Early Permian (Yakhtashian; Artinskian–early Kungurian) foraminifers and microproblematica from the Carnic Alps (Austria/Italy)
     
Preis: € 30,00
Geologie des Kartenblattes GK25 Radenthein-Ost
     
Preis: € 32,00

Die Turracher Höhe, ein Pass auf 1.795 m Seehöhe in den Gurktaler Alpen im Osten der Nockberge, verbindet die Steiermark im Norden mit Kärnten im Süden. Die heute sanften Hügel der Landschaft wurden durch die letzte Eiszeit geprägt. Im Gesteinsuntergrund finden sich Überreste urzeitlicher Flüsse ebenso wie pflanzenreicher Sümpfe des Karbons („Steinkohlenzeit“) und Spuren vulkanischer Aktivitäten aus dem Erdaltertum wieder.
In fünf geologischen Wanderungen werden die Besonderheiten der erdgeschichtlichen Erlebnispunkte erkundet. Eine geologische Wanderkarte erleichtert die Orientierung im Gelände.

     
Preis: € 15,00
Geologie von Österreich - kurz und bunt
     
Preis: € 18,00
The Geology of Austria – brief and colourful
     
Preis: € 18,00

     
Preis: € 10,00
     
Preis: € 10,00
Ziegelöfen und Lehmabbaue des politischen Bezirks Korneuburg (Niederösterreich): Geschichte und Geologie
     
Preis: € 45,00
Das Hardcover-Buch "Österreichs Mineral- und Heilwässer" ist untergliedert in zwei Teile, die sich zum einen mit Vorkommen & Hydrogeologie beschäftigen und zum anderen mit Ultraspuren & Hydrochemie. Beigelegt ist eine Karten von  Österreichs Mineral- und Heilwässern im Maßstab 1 : 500 000.

     
Preis: € 54,00
     
Preis: € 832,00
     
Preis: € 17,00
Die vorliegende Karte zu den heimischen Thermalwasservorkommen sowie beiliegende Erläuterungen wurden im Rahmen eines Projekts der Geologischen Bundesanstalt (GBA) mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) erstellt.
     
Preis: € 28,00
     
Preis: € 640,00