News

Wulfenit - Mineral des Jahres 2021

Die Geologische Bundesanstalt ist jedes Jahr an der Wahl des Minerals des Jahres in Österreich beteiligt. Für das heurige Jahr wurde Wulfenit (PbMoO4, tetragonal) ausgewählt. Dieses Mineral ist nicht nur rohstoffgeologisch und erzmineralogisch interessant, sondern hat auch einen starken Bezug zu…

GBA Mitarbeiter bei der Arbeit im verschneiten Senderstal

Mitarbeiter*innen der GBA sind zu jeder Jahreszeit im ganzen Land im Einsatz, um Österreichs Untergrund zu erforschen, monitoren und analysieren. Dabei kann meist keine Rücksicht auf die Witterung genommen werden – wie dieses Bild von Kolleg*innen bei der aktuellen geologischen Landesaufnahme im…

Mineralische Rohstoffe stellen eine wichtige Grundlage für das tägliche Leben dar und spielen auch für grüne Zukunftstechnologien eine „kritische“ Rolle. Aktuell werden im Schaufenster der GBA drei wichtige Themen genauer beleuchtet: Das Smartphone als wertvolle Lagerstätte: In Mobiltelefonen…

Mineralische Rohstoffe umgeben uns in unserem alltäglichen Leben: Wenn man sich umschaut und alles „wegdenkt“ was aus mineralischen Rohstoffen hergestellt wurde, dann bleibt nicht mehr viel übrig. Um die Bedeutung einzelner mineralischer Rohstoffe einzuschätzen, wird von der Europäischen Union seit…

Geopark Glashütten – Auf dem Koralm Kristall Trail durch die Gesteinswelt der Kor- und Stubalpe (Steiermark/Kärnten)

Aus einer langen wissenschaftlichen Zusammenarbeit von Jürgen Reitner (GBA) mit der ETH Zürich (Laboratory of Ion Beam Physics) ist 2020 eine gemeinsame Publikation über die Chronologie des alpine Permafrosts entstanden. Das Zurückweichen des alpinen Permafrosts als Folge der globalen Erwärmung ist…

Bearbeitet von Gerhard Bryda, Stjepan Ćorić, Dirk van Husen, Otto Kreuss, Gerhard W. Mandl, Michael Moser, Wolfgang Pavlik & Martin Reiser. Das von Blatt 102 Aflenz Kurort abgedeckte Gebiet wird zu einem überwiegenden Teil aus oberostalpinen Einheiten aufgebaut. Der Nordwesten ist dominiert von…

In seinem BLOG Wissenschaftsgeschichte(n) beschreibt Thomas Hofmann (Bibliothekar und Archivar der GBA) im Dezemberbeitrag 2020 die Fundgeschichte des Ybbsitzer Meteoriten, den Wolfgang Schnabel im Zuge seiner Kartierungen im Jahr 1977 fand. Vier Jahre später erfolgte seitens Direktor Felix Ronner…

GELMON 2020 – 5th International Workshop on Geoelectrical Monitoring Book of Abstracts

Der Geologischen Bundesanstalt war es wie immer eine große Freude zur Langen Nacht der Forschung beizutragen - welche heuer aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation digital ausgetragen wurde. Wie wir von den Veranstaltern erfahren, wurden die insgesamt 607 virtuellen Stationen am Veranstaltungstag…

Im Zuge der geologischen Landesaufnahme im Bezirk Vöcklabruck (Oberösterreich) konnten Mitarbeiter*innen der Geologischen Bundesanstalt einen spektakulären Fossilfund machen: ein ca. 18 Millionen Jahre alter, fast vollständig erhaltener Schädel eines Delfins. Er wurde nun an die…

Das kompakte Buch des Doyens der Erlanger Ingenieurgeologie, Michael Moser und seiner Schüler, darunter Michael Lotter, Ingenieurgeologe an der Geologischen Bundesanstalt, behandelt neben den Grundlagen des Systems „Hart auf Weich“ in drei großen Kapiteln markante Beispiele solcher…

Die Geologische Bundesanstalt trägt schon lange zur Erforschung des kulturellen Erbes bei - ein Schwerpunkt, der in Zukunft noch weiter vertieft werden soll. Durch den Beitritt zur Heritage Science Austria Plattform erfolgt auf diesem Gebiet nun ein stärkerer Informationsaustausch mit anderen…

Die Geologische Bundesanstalt baut ihre Webpräsenz und ihr Informationsnetzwerk mit einem neu eingerichteten YouTube-Kanal weiter aus. Alle sind herzlich eingeladen diesen zu abonnieren und den Video-Beiträgen zu folgen: Link: YouTube-Kanal der GBA

Der Titel des Buches ist Adalbert Stifters Erzählungen „Bunte Steine“ geschuldet und könnte kaum passender für die vielfältige Geologie der ober- und niederösterreichischen Alpen sein. In vier Abschnitten, Nördliche Kalkalpen, Rhenodanubikum, Helvetikum und Ultrahelvetikum sowie Quartärzeitliche…

Dieser von Matúš Hyžný (Comenius University, Bratislava) & Irene Zorn (Geologische Bundesanstalt) verfasste englischsprachige Band ist ein Katalog über die fossilen Zehnfußkrebse in den Sammlungen der Geologischen Bundesanstalt in Wien (A Catalogue of the Fossil Decapod Crustaceans in the…

Im Web Service „Profilschnitte“ stehen nach Überarbeitung und Erweiterung mit neuen Daten insgesamt 472 Bohrungen und 1075 geologische Profilschnitte frei für das Bundesgebiet zur Verfügung (Stand 08/2020). Durch Anklicken des Datensatzes wird neben einem Vorschaubild auch der Link zur betreffenden…

Die Mineraliensammlung der Geologischen Bundesanstalt hat – bedingt durch deren Gründer, den Mineralogen Wilhelm Haidinger (1795-1871) – besondere Bedeutung. Wissenschaftlich wertvoll sind jene Stücke, die im wahrsten Sinn des Wortes, Haidingers Handschrift tragen. Ein solches konnte kürzlich…

Am 8. August 2020 ist a. o. Univ. Prof. Univ. Doz. Dr. Gerhard Fuchs verstorben. Gerhard Fuchs wurde am 6. April 1934 in Wien geboren und studierte von 1953 bis 1957 an der Universität Wien Geologie (Dr. phil.). Ehe er 1958 seinen Dienst an der Geologischen Bundesanstalt antrat, nahm er 1957 als…

Traditionell findet alljährlich im Mai das Erdölreferat an der Geologischen Bundesanstalt (GBA) statt, bei dem die Daten zur Förderung von Erdöl und Erdgas des vergangenen Jahres in öffentlichen Vorträgen präsentiert werden. Aufgrund der verordneten Maßnahmen der Österreichischen Bundesregierung zur…