News

ehemaliger Stollen des Bergbaus Flatschach

Im Zuge unserer langjährigen guten Kooperation mit der Montanuniversität Leoben (MUL) kommt es regelmäßig zu einem Wissensaustausch, von dem beide Seiten profitieren. Aus diesem Grund kam es am 15. April zu einer eintägigen Exkursion (unter Einhaltung aller Bestimmungen betreffend COVID-19) zum…

Im Vordergrund das dampfende Wasserbecken. Dahinter das historische Gebäude mit Umkleidekabinen

Gerhard Schubert, Leiter der Fachabteilung Hydrogeologie & Geothermie der Geologischen Bundesanstalt, im Gespräch mit Ulli Cecerle-Uitz über Heilwasser, Thermalwasser und dessen geothermische Nutzung, die Qualität des österreichischen Wassers und das Wiener Wasser, das mittels Hochquellenleitungen…

Herbert Stradner mit eines Mikroskop

Der 1925 geborene, ehemalige Leiter der Fachabteilung Paläontologie der Geologischen Bundesanstalt, Herbert Stradner, gehört zu den Pionieren der Erforschung kalkigen Nannoplanktons; mehr als 100 Arten hat er neu beschrieben. 1970 befand er sich auf jener Fahrt (Leg 13) des US-amerikanischen …

Hangrutschung einer Böschung auf eine Straße vor einem Gehöft

Monatsüberblick gravitativer Massenbewegungen (u.a. Felsstürze, Steinschläge, Rutschungen, Hangmuren, große Uferanbrüche) der Monate September bis Dezember 2020 in Österreich, basierend auf der Auswertung von Online-Meldungen. Diese Monatsüberblicke erheben demnach keinen Anspruch auf…

GBA-Seite auf LinkedIn

Die Geologische Bundesanstalt bekennt sich zu ihrer Aufgabe der umfassenden Information über ihre Aktivitäten, Services, Publikationen,... und baut ihr Netzwerk zur Berichterstattung weiter aus. Ab sofort wird auch eine offizielle Seite auf der internationalen Plattform LinkedIn beschickt -…

Über eine neue Verknüpfung können ab sofort im frei zugänglichen GBA Thesaurus – einem kontrollierten Vokabular kartenbezogener geowissenschaftlicher Fachbegriffe der Geologischen Bundesanstalt – auch Rohstoff- bzw. Mineralvorkommen aus dem Rohstoffinformationssystem IRIS abgefragt werden. Die…

Am 14. März 2021 ist Christian Widhalm im 67. Lebensjahr verstorben. Er war seit 1988 in der 1986 gegründeten Fachabteilung ADV an der Geologischen Bundesanstalt (GBA) zunächst als Programmierer und Systemadministrator beschäftig; damals noch im Palais Rasumofsky. Davor war er Projektmitarbeiter in…

Graphitbergbau mit geophysikalischer Karte

Der Boom der Elektromobilität steigert die Nachfrage nach Grafit. Zwar gibt es aktuell noch genug Reserven, doch wird es künftig wichtig sein vermehrt nach dem „schwarzen Gold“ zu forschen. Auf der GBA werden im Zuge des 2021 gestarteten VLG-Projekts "PotGraf" Explorationsmethoden für…

Wulfenit - Mineral des Jahres 2021

Die Geologische Bundesanstalt ist jedes Jahr an der Wahl des „Mineral des Jahres“ in Österreich beteiligt. Für das heurige Jahr wurde Wulfenit (PbMoO4, tetragonal) ausgewählt. Dieses Mineral ist nicht nur rohstoffgeologisch und erzmineralogisch interessant, sondern hat auch einen starken Bezug zu…

Mitarbeiter*innen der GBA sind zu jeder Jahreszeit im ganzen Land im Einsatz, um Österreichs Untergrund zu erforschen, zu analysieren und Monitoring durchzuführen. Dabei kann meist keine Rücksicht auf die Witterung genommen werden – wie dieses Bild von Kolleg*innen bei der aktuellen geologischen…

Mineralische Rohstoffe stellen eine wichtige Grundlage für das tägliche Leben dar und spielen auch für grüne Zukunftstechnologien eine „kritische“ Rolle. Aktuell werden im Schaufenster der GBA drei wichtige Themen genauer beleuchtet: Das Smartphone als wertvolle Lagerstätte: In Mobiltelefonen…

Mineralische Rohstoffe umgeben uns in unserem alltäglichen Leben: Wenn man sich umschaut und alles „wegdenkt“ was aus mineralischen Rohstoffen hergestellt wurde, dann bleibt nicht mehr viel übrig. Um die Bedeutung einzelner mineralischer Rohstoffe einzuschätzen, wird von der Europäischen Union seit…

Geopark Glashütten – Auf dem Koralm Kristall Trail durch die Gesteinswelt der Kor- und Stubalpe (Steiermark/Kärnten)

Aus einer langen wissenschaftlichen Zusammenarbeit von Jürgen Reitner (GBA) mit der ETH Zürich (Laboratory of Ion Beam Physics) ist 2020 eine gemeinsame Publikation über die Chronologie des alpine Permafrosts entstanden. Das Zurückweichen des alpinen Permafrosts als Folge der globalen Erwärmung ist…

Bearbeitet von Gerhard Bryda, Stjepan Ćorić, Dirk van Husen, Otto Kreuss, Gerhard W. Mandl, Michael Moser, Wolfgang Pavlik & Martin Reiser. Das von Blatt 102 Aflenz Kurort abgedeckte Gebiet wird zu einem überwiegenden Teil aus oberostalpinen Einheiten aufgebaut. Der Nordwesten ist dominiert von…

In seinem BLOG Wissenschaftsgeschichte(n) beschreibt Thomas Hofmann (Bibliothekar und Archivar der GBA) im Dezemberbeitrag 2020 die Fundgeschichte des Ybbsitzer Meteoriten, den Wolfgang Schnabel im Zuge seiner Kartierungen im Jahr 1977 fand. Vier Jahre später erfolgte seitens Direktor Felix Ronner…

GELMON 2020 – 5th International Workshop on Geoelectrical Monitoring Book of Abstracts

Der Geologischen Bundesanstalt war es wie immer eine große Freude zur Langen Nacht der Forschung beizutragen - welche heuer aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation digital ausgetragen wurde. Wie wir von den Veranstaltern erfahren, wurden die insgesamt 607 virtuellen Stationen am Veranstaltungstag…

Im Zuge der geologischen Landesaufnahme im Bezirk Vöcklabruck (Oberösterreich) konnten Mitarbeiter*innen der Geologischen Bundesanstalt einen spektakulären Fossilfund machen: ein ca. 18 Millionen Jahre alter, fast vollständig erhaltener Schädel eines Delfins. Er wurde nun an die…

Das kompakte Buch des Doyens der Erlanger Ingenieurgeologie, Michael Moser und seiner Schüler, darunter Michael Lotter, Ingenieurgeologe an der Geologischen Bundesanstalt, behandelt neben den Grundlagen des Systems „Hart auf Weich“ in drei großen Kapiteln markante Beispiele solcher…