05.06.2016 17:44

Neuerscheinung: Thermalwässer in Österreich - 1 : 500 000

Karte und Erläuterungen
Umschlag der Erläuterungen zur Themenkarte Thermalwässer

Die vorliegende Karte zu den heimischen Thermalwasservorkommen sowie beiliegende Erläuterungen wurden im Rahmen eines Projekts der Geologischen Bundesanstalt (GBA) mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) erstellt.

Prinzipiell gelten in Österreich Wässer ab 20 °C an der Entnahmestelle als Thermalwässer. Diese werden vielfach für Heil‐ und Badezwecke und zum Teil auch zur Energiegewinnung genutzt. In diesem Werk werden nicht nur die genutzten, sondern auch ungenutzte Thermalwasservorkommen hydrogeologisch beschrieben. Dies betrifft Informationen sowohl zur Geologie des Einzugsgebietes als auch zur Quantität und Beschaffenheit der Wässer. Zudem wird auf nicht wirtschaftlich nutzbare Thermalwasserbohrungen und ausgewählte Kohlenwasserstoffbohrungen eingegangen, die das Bild der Thermalwasservorkommen abrunden.

Die interdisziplinäre Darstellung der österreichischen Thermalwasservorkommen, ausgehend von der Geologie, über Hydrogeologie bis hin zur Mineralisation und Nutzung der Wässer, ist über die Dokumentation des Status Quo hinaus eine wesentliche Grundlage für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement.

 

D. Elster, J. Goldbrunner, G. Wessely, P. Niederbacher, G. Schubert, R. Berka, R. Philippitsch & T. Hörhan
Seiten: 296
Preis: € 28,00

» Webshop