GeoPLASMA-CE

Planung, Bewertung und Visualisierung oberflächennaher Geothermie
2016
GeoPLASMA-CE wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Interreg Central Europe Programms gefördert. Die Summe der Kofinanzierung beträgt 2.388.495,23 €.
Logo GeoPLASMA-CE
Als oberflächennahe Geothermie Anwendungen werden seichte (bis 400 Meter) Niedertemperatursysteme bezeichnet, die Erdwärmepumpen und Grundwasserwärmepumpen nutzen. Sie stellen eine Schlüsseltechnologie der erneuerbaren Energien dar. Das Projekt GeoPLASMA-CE behandelt dieses Thema und strebt eine Erhöhung des Marktanteils dieser Technologie für Heiz- und Kühlsysteme in urbanen und ländlichen Regionen Zentraleuropas an. Das Projektteam zeichnet sich durch den Zusammenschluss von unterschiedlichsten Kompetenzen der oberflächennahen Geothermie aus den Ländern Deutschland, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Slowenien und Österreich aus. Durch das Projekt soll der Wissensaustausch zwischen Fachleuten, Behörden und anderen relevanten Organisationen in den teilnehmenden Ländern verstärkt werden. Außerdem ist eine Implementierung der oberflächennahen Geothermie in lokale und regionale Energieplanungsstrategien in sechs ausgewählten Pilotgebieten vorgesehen. GeoPLASMA-CE entwickelt eine transnationale, webbasierte Expertenplattform mit integrierten Entscheidungshilfetools für die Visualisierung des geothermischen Potentials und Nutzungskonflikte. Des Weiteren wird sie eine Kommunikationsplattform beinhalten um das erarbeitete Fachwissen an andere Regionen Zentraleuropas weiterzugeben. GeoPLASMA-CE wird, basierend auf dem Stand der Technik, detaillierte Planungsstrategien für die nachhaltige Nutzung von oberflächennaher Geothermie in den sechs ausgewählten Pilotgebieten erarbeiten. Von den Planungsstrategien der Pilotgebiete werden harmonisierte und einheitliche transnationale Standards für die Planung, Bewertung, Bewirtschaftung und Überwachung von oberflächennahen Geothermie Anwendungen in Zentraleuropa abgeleitet.
Projektfacts
ProjekttitelGeoPLASMA-CE (Planung, Bewertung und Visualisierung oberflächennaher Geothermie)
ProjektkürzelGeoPLASMA-CE
ProjektkurztitelPlanung, Bewertung und Visualisierung oberflächennaher Geothermie
ProjektleitungMag. Gregor Götzl
ProjektmitgliederMSc. Cornelia Steiner, Clarice Pierri, Mag. Julia Weilbold, Martin Fuchsluger
FachabteilungHydrogeologie und Geothermie
Zeitraum01.07.16 - 30.06.19
FinanzierungInterreg Central Europe programme