Naturgefahren

Ein Haus dessen rechte Hälfte fehlt, das Dach ist unversehrt.Im vordergrund Schutt, Trümmer und Verwüstung. Rechts im Hintergrund ein Wiesenhang. Auf dessen linker Seite eine Abrißkante und der Verlauf der Rutschung.
Katastrophale Auswirkungen von Massenbewegungen.
© Geologische Bundesanstalt

In einem Gebirgsland wie Österreich entstehen durch Massenbewegungen große Schäden. Betroffen sind vornehmlich jene Hangbereiche, die einerseits durch menschliche Eingriffe (z.B. Böschungen), andererseits im Zuge sich wandelnder Klimabedingungen instabil werden.