High-Grade Limestones in Austria

High-grade limestones are sedimentary or metamorphosed rocks (marbles) which consist mainly of calcite (rarely aragonite) and contain at least 75 % calcium carbonate.

While ordinary limestones are widely abundant, those qualifying for industrial minerals are much less common.

They must contain > 98 % calcium carbonate and display a purely white colour (> 90 % luminance). They were mostly deposited in environments far from land (e.g. reefs) or metamorphosed. As raw materials, they are used for many industrial processes and technical products.

Vielfältige Anwendungen im Alltag

Produkte aus Kalkstein werden in gebrochener sowie grob bis ultrafein aufgemahlener Form des gebrannten wie auch gelöschten Produktes in zahlreichen Industriezweigen verwendet. Während als Ausgang für die Kalkindustrie auf chemische Reinheit Wert gelegt wird, fordert die Füllstoffindustrie zur Herstellung der Ground Calcium Carbonates (GCC) auch hohe Weiße. Letztere finden sich in Papier, Kunststoffen, Farben und Lacken, Pharmazeutika (Zahnpasta, Tabletten) wieder. Hohe chemische Reinheit ist maßgeblich für die Zuckerraffinerie, im Solvay-Verfahren, in der Glasproduktion, bei der Eisen- und Stahlerzeugung, der Rauchgasentschwefelung und bei der Wasseraufbereitung. Große Mengen an weniger hochwertigen, auch mergeligen Kalksteinen, verbraucht die Zementproduktion.