Textpublikationen

Erläuterungen zur geologischen Themenkarte Thermalwässer in Österreich 1 : 500 000

Die vorliegende Karte zu den heimischen Thermalwasservorkommen sowie beiliegende Erläuterungen wurden im Rahmen eines Projekts der Geologischen Bundesanstalt (GBA) mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) erstellt.

Gosau (Salzkammergut, Oberösterreich) und Rußbach am Pass Gschütt (Tennengau, Salzburg)

Band 70

GeoMol – Geologische 3D-Modellierung des österreichischen Molassebeckens und Anwendungen in der Hydrogeologie und Geothermie im Grenzgebiet von Oberösterreich und Bayern

Markante Gesteine des Waldviertels – Die Gesteinsstelen vor dem Krahuletz-Museum in Eggenburg

Rocky Austria

Geologie von Österreich - kurz und bunt

Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel



Der Geothermiekongress 2017

Dieses Jahr ist Österreich Partnerland des Deutschen Geothermiekongresses. Aus diesem Anlass organisiert die Geologische Bundesanstalt in Kooperation mit dem Bundesverband Geothermie e.V. am 12. September einen Workshop mit dem Thema:

Aktuelle Herausforderungen und Chancen der Geothermie in Österreich aus Sicht der Forschung, Wirtschaft und Verwaltung

Nach dem Workshoptag am 12. September liefern die Kongresstage am 13./14. September Vorträge zur oberflächennahen und tiefen Geothermie.

 

» 3. Aussendung (pdf)

 

Weitere Informationen zum Geothermiekongress 2017 (Programm und Anmeldung):
» www.geothermie.de/aktuelles/der-geothermiekongress-2017.html

mail
Print