Textpublikationen

Erläuterungen zur geologischen Themenkarte Thermalwässer in Österreich 1 : 500 000

Die vorliegende Karte zu den heimischen Thermalwasservorkommen sowie beiliegende Erläuterungen wurden im Rahmen eines Projekts der Geologischen Bundesanstalt (GBA) mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) erstellt.

Gosau (Salzkammergut, Oberösterreich) und Rußbach am Pass Gschütt (Tennengau, Salzburg)

Band 70

GeoMol – Geologische 3D-Modellierung des österreichischen Molassebeckens und Anwendungen in der Hydrogeologie und Geothermie im Grenzgebiet von Oberösterreich und Bayern

Markante Gesteine des Waldviertels – Die Gesteinsstelen vor dem Krahuletz-Museum in Eggenburg

Rocky Austria

Geologie von Österreich - kurz und bunt

Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel



Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt

Band 156/1–4

 

Band 156 mit 360 Seiten Umfang beinhaltet Artikel aus den Bereichen Quartärgeologie, Stratigrafie und Fazies der Nördlichen Kalkalpen und Paläontologie (Decapoden, Gastropoden, Foraminiferen), einen Nachruf (Wolfgang Seiberl), vier historische Arbeiten sowie 42 Kartierungsberichte aus den Jahren 2001–2003 und 2009–2016 und zwei Buchbesprechungen.

Services

Online Katalog der Geologischen Bundesanstalt

Die größte erdwissenschaftliche Fachbibliothek des Landes mit ihrem angeschlossenen Archiv dokumentiert systematisch und kontinuierlich Österreich

Thesaurus Services

Ein web-basiertes kontrolliertes Vokabular kartenbezogener geowissenschaftlicher Fachbegriffe der Geologischen Bundesanstalt.

Der Verlag der Geologischen Bundesanstalt vertreibt Publikationen der Geologischen Bundesanstalt, die im Webshop und im Buchhandel erhältlich sind.

Webapplikationen

Über Webapplikationen werden vielfältige geowissenschaftliche Informationen zugänglich.

Für GIS Anwendungen stehen gedruckte Karten, die GEOFAST-Blätter und Projektergebnisse als Web Services zur Verfügung.

Geodatensätze und -dienste der Geologischen Bundesanstalt zu den Geodatenthemen aus ANNEX II und ANNEX III der EU-Richtlinie