Textpublikationen

Erläuterungen zur geologischen Themenkarte Thermalwässer in Österreich 1 : 500 000

Die vorliegende Karte zu den heimischen Thermalwasservorkommen sowie beiliegende Erläuterungen wurden im Rahmen eines Projekts der Geologischen Bundesanstalt (GBA) mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) erstellt.

Gosau (Salzkammergut, Oberösterreich) und Rußbach am Pass Gschütt (Tennengau, Salzburg)

Band 70

GeoMol – Geologische 3D-Modellierung des österreichischen Molassebeckens und Anwendungen in der Hydrogeologie und Geothermie im Grenzgebiet von Oberösterreich und Bayern

Markante Gesteine des Waldviertels – Die Gesteinsstelen vor dem Krahuletz-Museum in Eggenburg

Rocky Austria

Geologie von Österreich - kurz und bunt

Erläuterungen zu Blatt 122 Kitzbühel



Forschung & Entwicklung

Ein Geologe hält einen Geologenkompass vor einem Steinblock.
Hammer und Geologenkompass sind die wichtigsten Werkzeuge des Geologen. © Geologische Bundesanstalt / Lois Lammerhuber

Geologische Karten sind die wichtigste Grundlage zur Beantwortung geowissenschaftlicher Fragestellungen. Die farbliche Darstellung der flächigen Verbreitung von Gesteinseinheiten ermöglicht in Verbindung mit Sonderzeichen Aussagen, wie diese Gesteinseinheiten im Raum orientiert sind.

Grundlagenforschung

Grundlagenforschung an der Geologischen Bundesanstalt.

Neuerscheinung: Abhandlungen Band 70

GeoMol – Geologische 3D-Modellierung des österreichischen...